Frage von Malavatica, 88

Darf der Hoeneß als Präsident kandidieren?

Ist das moralisch überhaupt vertretbar? Immerhin ein Ex Knacki. Das ist doch wieder promi Bonus. Jeder Normalo hätte Mühe überhaupt einen Job zu bekommen und der hier will gleich Präsident sein?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 8

Meine persönliche Meinung ist, dass jeder eine zweite Chance bzw. eine Art "Bewährungsprobe" verdient hat, selbst wenn er im Knast war und egal auf welcher Ebene also egal ob in seinem früheren Job als Handwerker oder eben hier beim Verein ---------> auch Uli Hoeneß.

Ich bin weder Fußball- noch Bayern- oder gar Hoeneß-Fan, aber ich finde, er hat zumindest eine gewisse Erfahrung auf dem Metier und wird den Karren nicht an die Wand fahren.

Seine Strafe hat er verbüßt, Promibonus hin oder her. Also darf er tun und lassen was er will.. und nur weil er kandidiert, muss er ja nicht gewählt werden.

Antwort
von Holzfaeller93, 22

Promi Bonus würde ich in diesem Fall nicht sagen, aber richtig finde ich das trotzdem nicht. Letztendlich liegt es an den Bayern ob sie das zulassen oder nicht. Aber ja du hast recht. Vor allem hat Hoeneß mal selbst gesagt das Kriminelle im Fußball nichts verloren haben. Daher besonders lächerlich. Den Promi Bonus gab es allerdings bei Gericht, denn jeder andere wäre mindestens fünf Jahre in den Bau gewandert und nicht wieder gleich entlassen worden.

Kommentar von Malavatica ,

Das hat der mal gesagt?  Hat er anscheinend vergessen. Ja, manche sind eben gleicher als gleich. 

Kommentar von Holzfaeller93 ,

Ja hat er. Beim Thema Christoph Daum damals.

Antwort
von Hardy3, 15

Er darf. Aber die Vereinsmitglieder müssen ihn nicht wählen. Vielleicht gibt es ja eine Überraschung - sehr unwahrscheinlich, aber unmöglich ist nichts.

Antwort
von Schnoofy, 29

Er hat seine Strafe bekommen, abgesessen und damit ist die Sache aus juristischer Sicht erledigt.

Über moralische Aspekte haben andere zu entscheiden.

Kommentar von Malavatica ,

Das ist aber Inhalt meiner Frage. 

Antwort
von quantthomas, 16

Ja, er darf kandidieren!

Antwort
von Jesuskanntanzen, 45

Was heißt hier Promi-Bonus?
Wenn überhaupt hat er den Ich-hab-Jahre-lang-für-diesen-Verein-gearbeitet-und-kenne-mich-gut-mit-ihm-aus-Bonus.

Kommentar von Malavatica ,

Und Steuern hinterzogen. So einer darf meiner Meinung nach einfach keine Führungsposition mehr bekommen. Wo sonst gibt es das? 

Kommentar von Jesuskanntanzen ,

Was ist dabei? Er hat seine Strafe bekommen und jetzt möchte er gerne an seinen alten Arbeitsplatz zurückkehren.

Kommentar von Malavatica ,

Das möchten andere ex Insassen bestimmt auch. Scheinbar versteht mich hier keiner. Alles Bayern Fans für die Hoeneß Gott ist. :(

Kommentar von Jesuskanntanzen ,

Andere Ex-Insassen haben auch ihre 2. Chance verdient, nicht nur Herr Hoeneß.

Antwort
von brido, 40

Die Parteien entscheiden das. Ich glaube kaum dass sie ihn nominieren würden. 

Kommentar von Jesuskanntanzen ,

Was für Parteien?

Kommentar von Schnoofy ,

In Bayern kann doch das eigentlich nur die CSU sein.

Antwort
von Drminator321, 47

Hoeneß kandidiert als Präsident beim Fußball Club Bayern München.

Kommentar von 1900minga ,

Das wissen wir bereits, danke.

Kommentar von Drminator321 ,

Da bin ich mir nicht so sicher, ob dass der Fragensteller weiß.

Kommentar von Malavatica ,

Was denkst du, dass ich gemeint habe.? 

Kommentar von Drminator321 ,

Woher soll ich das wissen ? Du hast doch die Frage gestellt... Der Präsident wird von den Vereinsmitgliedern bei der Jahreshauptversammlung gewählt, insofern ergibt die Frage nicht so viel Sinn, wenn du es wirklich gewusst das er als Präsident bei Bayern kandidiert.

Kommentar von Malavatica ,

Vielleicht habe ich die Kombinationsgabe einfach überschätzt. Bei anderen unverständlichen Fragen klappt es doch auch. Kopfschütteln. Ok, beim nächsten Mal. 

Antwort
von 1900minga, 41

Hoeneß hat sich das Jahrzehnte lang erarbeitet!❤️

Kommentar von Malavatica ,

Das ist aber nicht gerecht. 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Das Betrügen hat er Jahrzehnte lang erarbeitet? 

Kommentar von 1900minga ,

Alle Verbrecher werden wieder in die Gesellschaft eingegliedert und bleiben nicht Dauerarbeitslose!

Kommentar von 1900minga ,

Markus der war schlecht, primitiv, unsachlich und kein bisschen witzig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community