Frage von scherman123, 36

darf der Chef über Privatsachen sprechen?

Hallo Ihr Lieben, vor einiger Zeit habe ich leider im Suff meine Kollegen während des Wochenendes per Whats App angeschrieben, die hatten sich auf den darauffolgenden Montag darüber unterhalten, mein Chef hat das mitbekommen und will jetzt mit mir sprechen, meine Frage, darf er das? das ist doch Privatsache? ich habe belangloses geschrieben, wobei der Kollege wohl nichts mit mir privat zu tun haben will und er mir das mal gesagt hat, jetzt hat er mich beim Chef angeschwärzt.. Chef hatte sogar den Kollegen gefragt ob ich ein Alkohlproblem hätte, ich bin aus allen Wolken gefallen, was soll das?, also wenn er mich ansprechen wird, werde ich sagen das das Privat ist und ich mit ihm keine Privatsachen besprechen möchte und wollte dann das Gespräch vorzeitig beenden, wie komme ich da am besten durch? danke für eure Hilfe

Antwort
von Vocationalist, 5

Hallo,

am besten cool bleiben. Das Gespräch soltest Du führen und auch klar sagen, dass Du einen Fehler gemacht hast, der sich nicht wiederholen wird. Du solltest nicht auf der Trennung "privat-beruflich" beharren, da es sich ja um einen Kollegen handelt, der nur beruflich mit Dir zu tun haben will! 

Führe ein ruhiges sachliches Gespräch und lass Dich nicht auf eine Verknüpfung mit anderen Aspekten ein. Stelle klar, dass Du den Kollegen (und alle anderen Kollegen) in Ruhe lässt.

Versuche in dem Gespräch von Dir aus ein gutes Klima herzustllen, damit kein negativer Eindruck zurückbleibt. 

Alles Gute

Antwort
von KeinName2606, 17

Klar darf er das. Ist doch nur ein normales Gespräch? Sieh dem was  du angerichtet hast in die Augen.

Für die Zukunft: Lösch deren Nummern und trinke nur so viel, dass du dich noch unter Kontrolle hast! Ist echt peinlich sowas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten