Darf der Chef nach der ärztliche Bescheinigung meiner Partnerin fragen, weil ich aus Sorge zu Hause blieb?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... da gibt es keine Diagnose in so einer Bestätigung. Ich fürchte nur, der Arzt kann das Ding rückwirkend nicht mehr ausstellen, warum auch?

Die Bedürftigkeit der Betreuung ist doch lange vorbei und für "fremde" Personen auch nicht gedacht, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krabija
27.08.2016, 13:41

Ok, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.

Die AU besteht doch aus mehreren Scheinen und bei einem ist die Diagnose als Code vorhanden. Diese meinte ich. Und diese haben wir ja.

0

Das geht deinen AG mal nicht das geringste an. Selbst die "normale" AU hat ihn nicht zu interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh, dass der Arbeitgeber es überhaupt akzeptiert, dass Du wegen einer Kranken Freundin (weder Ehefrau noch Verlobte) daheim bleibst und gebe ihm was er möchte.

Von mir hättest Du wegen Fernbleiben vom Arbeitsplatz eine Abmahnung kassiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?