Darf der Chef einfach so Stunden kürzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was steht denn zur Arbeitszeit im Arbeitsvertrag?

Wenn vereinbart ist dass an fünf Arbeitstagen/Woche 40 Stunden zu leisten sind, kann der AG jetzt nicht einfach die Stundenzahl in der Nachtschicht kürzen.

Einseitige Vertragsänderungen sind nicht möglich. Wenn es einen Betriebsrat gibt, solltet Ihr unbedingt mal mit diesem sprechen.

Wenn der AG sich vertraglich verpflichtet hat dem AN für jede Schicht acht Stunden Arbeit zu geben, muss er das auch tun. Ansonsten befindet er sich nach § 615 BGB in Annahmeverzug.

Das bedeutet, er muss dann trotzdem acht Stunden bezahlen, es können keine Minusstunden entstehen und nacharbeiten muss man auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?