Darf der Arzt mit der Schule sprechen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Arzt hat Schweigepflicht. Er darf noch nicht einmal mit Deiner Mutter sprechen, wenn Du Dein Einverständnis nicht gibst! Wenn dieses Gespräch mit Deiner Mutter O.K für Dich ist, dann darf er mit ihr sprechen. Aber einfach Kontakt mit der Schule aufnehmen darf er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:03

meine Mutter ist ok

0
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:05

Achso hat sie schon mal versucht aber die Schule hat das nicht interessiert sie hat damals mit meiner Klassenlehrerin geredet

0
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:10

deshalb mein ich ja

0
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:20

ich möchte nicht dass der Arzt mit der Schule spricht weil sonst habe ich Angst das die Mobberei in der Schule zunimmt

0

Hallo,

Nein, er kann nur mit deinem oder dem Einverständnis deiner Eltern mit der Schule reden. Was hast du denn? Generell ist natürlich immer gut, wenn die Schule mit ins Boot gezogen wird, damit die Schule gut kooperieren kann. Ohne die Einverständnis darf dein Arzt aber natürlich nichts.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:15

also ich wurde gar nicht gefragt wahrscheinlich Magenschleimhautentzündung oder etwas psychisches und er vermutet dass es was mit der Schule zu tun hat. nun möchte er mit der Schule sprechen weil meine Mutter hat es schon mal probiert mit meiner Klassenlehrerin zu sprechen jedoch hat das die Lehrerin nicht interessiert

0
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:21

und ich werde gemobbt

0
Kommentar von winstoner14
28.11.2016, 20:40

Das bei Minderjährigen die Schweigepflicht von den Eltern entbunden werden kann ist Quatsch...

0

Wenn du Minderjährig bist, ist es dem Arzt erlaubt, deine Mutter zu informieren, wenn es um dein Leben geht. Zum Beispiel; wenn du dich ritzen würdest, wäre der Arzt dazu befugt bzw verpflichtet, deine Eltern zur informieren, um deinen Schutz zu garantieren.

Jedoch ist er, egal wie man es dreht und wendet, nicht befugt, die Schule mit hinein zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:08

Ok danke

0

Der Arzt hat Schweigepflicht ! Nur in einer Strafsache kann er manchmal von der Justiz von seiner Schweigepflicht entbunden werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es ihm nicht verboten hast, sondern zugestimmt hast, darf er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:03

er hat mich garnicht gefragt das hat er einfach zu meiner Mutter gesagt

0
Kommentar von Schewi
28.11.2016, 20:04

Wenn deine Mutter zustimmt ist das quasi eine Erlaubnis.

1
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:06

sie hat aber garnichts dazu gesagt

0
Kommentar von winstoner14
28.11.2016, 20:43

Die Mutter darf keine Erlaubnis ersatzweise geben. Ab 14 gilt die Schweigepflicht auch für Jugendliche!

1

Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:01

Ok weil er weiß wo ich auf die Schule gehe und in welche Klasse deshalb bin ich mir nicht sicher er begründete es damit das er sich nur um meine Gesundheit sorgt weil ich halt nicht nur eine Grippe hab.

0
Kommentar von engelmausi2
28.11.2016, 20:06

Nein bin noch 14

0

Was möchtest Du wissen?