Darf der Arbeitgeber, öffentlicher Dienst, mein Arbeitsverhältnis beenden, nachdem mein Rentenbescheid von "auf Zeit" auf unbestimmt Zeit geändert wurde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soviel ich weiß, ist der § 33 TV- L auch in den anderen Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes wortgleich aufgeführt. Nach Absatz 2 endet dein Arbeitsverhältnis damit bei Zugang des Bescheides über die unbefristete Erwerbsminderungsrente ohne Kündigung. Daher sehe ich auch keinen Anspruch auf Abfindung.

Nach § 20 haben Beschäftigte, die am 01.12 im Arbeitsverhältnis stehen Anspruch auf Jahressonderzahlung. (= Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld) Also auch eher nein. 

Urlaub? Wenn du seit 2013 ununterbrochen AU warst, fällt das meines Wissens unter die Verjährung nach 15 Monaten, gibt's glaube ich ein EuGH Urteil von 2011.

Was du klären solltest, ob du Anspruch auf Abgeltung von Urlaubstagen hast, insbesondere bei evtl Zusatzurlaub nach SGB. Damit würde ich mich mal an die  Schwerbehindertenvertretung oder den VdK wenden. 

Sorry, dass ich dir hier nicht viel Hoffnung machen kann. Ich wünsche dir viel Glück und gute Besserung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das recht zu kündigen hat er wenn du in rente gehst, ein recht auf abfindung hast du aber auf jeden fall (abfindung für rentennahe) evtl fällt diese abfindung nicht so hoch aus aber bekommen kannst du was, am besten mit einem anwalt für arbeitsrecht oder beim arbeitsgericht über diesen fall sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
23.06.2016, 12:26

 ein recht auf abfindung hast du aber auf jeden fall 

Ein kühner Satz! Der AG wird seine eigene Meinung dazu haben....

0

Auf jeden Fall steht Dir der Urlaub zu. Urlaubsanspruch entsteht auch während der Krankheit, allerdings nicht wenn das AV ruht.

Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld sind tarifliche Leistungen. Also selbst den TV zu Rate ziehen.

Einen Anspruch auf Abfindung kann ich nicht erkennen, kann sein das Euer TV etwas regelt.

Vielleicht den Personalrat befragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung