Frage von blauatze1,

Darf der Arbeitgeber mir Lohn streichen?

Mein Arbeitgeber hat mich vom 13 April bis zum 21 April wegen geshlossener Backstube zu hause gelassen. Mir wurde nicht gesagt, als was dieses Frei gilt. Ich arbeite auf Stundenlohn. Begonnen hat mein Arbeitsvertrag am 2 März, der Arbeitgeber will mich los werden, da Er festgestellt hat das Er mich nicht bezahlen kann. Wenn kein abgesprochener Urlaub auf diese Tage zutreffen tut, habe ich Anspruch auf Lohn? Es ist ein normaler Arbeitsvertrag über 180 Stunden im Monat. Noch eine Frage, ein Teil des Lohnes zahlt Er schwarz, was passiert mit mir wenn ich mich selbst anzeige?

Antwort von lulu13595,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du solltest dich zusätzlich noch darum kümmern ob er dich überhaupt angemeldet hat!

Kommentar von blauatze1,

Danke für den Tip

Antwort von Onnlein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wichtig bei Selbstanzeige: Das darf nicht danach aussehen, als wuerdest Du primaer IHN in die Pfanne hauen wollen - sondern so, als kaemst Du mit Deinem Gewissen nicht zurande.

Soweit ich weiss, ist gerade in diesem Bereich Selbstanzeige SEHR hilfreich beim Strafmass. Nachzahlen wirst Du aber trotzdem muessen.

Und wie Du schon vermutet hast, ist er viel mehr dran als Du. Wenn Du ihn erpressen willst, haengst Du aber deutlich hoeher - zurecht.

Antwort von Joey388,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wegen schwarz auszahlen würd ich mir weniger gedanken machen!! weil er zahlt dich ja schwarz aber du arbeitest ja nach der zeit im arbeitsvertrag!! also is er selber dran wegen stuerhinterziehung usw.

Antwort von bitmap,

''wegen geshlossener Backstube''

  • Warum war geschlossen?

''was passiert mit mir wenn ich mich selbst anzeige?''

Kommentar von blauatze1,

Neuer Ofen.

Kommentar von bitmap,
Antwort von manager1977,

Klingt kompliziert. Du sagst du arbeitest auf Stundenbasis,hast aber einen Vertrag mit festgeschriebener Stundenanzahl wenn ich es richtig verstanden hab. Du hast aber kein festes Gehalt. War das jetzt quasi Betriebsurlaub?Dann müsste er ja bezahlt sein. Und teilweise schwarz auch noch. Klingt auf jeden Fall nach einem wenig vertrauensvollen Arbeitgeber.

Kommentar von blauatze1,

Ist Er wie sich heraus stellt auch nicht. Andere warten seit letztem Jahr auf Geld, hallten aber dicht.Haben Angst.

Antwort von OSQuest,

wenn du nicht klar kommst mit deinem Arbeitgeber würde ich mir eine andere Arbeitsstelle suchen oder mit ihm reden, weil arbeiten mit innerer Verweigerung hilft keinem so richtig.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten