Frage von Miso97, 48

Darf der Arbeitgeber meinen Urlaub verschieben, obwohl die Urlaubstage schon abgesprochen wurden?

Mein Arbeitgeber und ich hatten einen bestimmten Zeitraum, schon als meine Urlaubstage festgelegt. Doch jetzt kommt er bei mir an und sagt, das ich meinen Urlaub verschieben müssen, da andere Mitarbeiter krank geschrieben sind.

Ich hätte eigentlich kein Problem. Doch dadurch entstehen für mich privat Kosten, da ich seit langen einen alten Freund in Schleswig-Holstein besuchen wollte ( Ich selbst wohne in Sachsen). Jetzt müsse ich nämlich die Fahrkarte stornieren, und dann nochmal eine neue Fahrkarte buchen, wo die Preise weiter angestiegen sind, da ich meine bereits gekaufte Fahrkarte, drei Monate vorher besorgt habe.

Gibt es da eine Möglichkeit, das ich doch meinen Urlaub nehmen kann, wie es eigentlich abgesprochen war?

Antwort
von Artus01, 22

Wenn Dein Arbeitgeber wirklich wichtige Gründe hat, so solltest Du das akzeptieren. Allerdings muß er Dir dann auch die entstandenen Mehrkosten ersetzen.

Antwort
von AalFred2, 18

Da der Urlaub offensichtlich genehmigt war, kann er dich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zwingen, ihn abzusagen. Solltet ihr euch dennoch darauf einigen, solltet ihr absprechen, dass er dir deine Kosten ersetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten