Frage von Nadel89, 13

Darf der Arbeitgeber einfach keine Prämie zahlen ?

Hallo Mein name ist Nadja. Und ich habe ein Anliegen und zwar geht es sich um eine Prämie die mir nicht ausgezahlt wird. Ich habe meine Ausbildung in dem Betrieb für intensivpflege absolviert. In meinem Vertrag steht drin. : O-ton.: Bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung bzw. staatlicher Prüfung erhält die Auszubildende eine Abschlussprämie als Einmalzahlung in Höhe von 400€. Die Abschlussprämie ist kein zusatzversorgungspflichtiges Entgeld. Sie ist nach Bestehen der staatlichen Prüfung fällig.

Ich habe erfolgreich bestanden. Und nun gekündigt und bekomme gesagt dass die das jetzt nicht zahlt. Darf sie das? Mit freundlichen grüßen Nadja

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von yujieas, 3

wenn es in deinem Vertrag steht, dann müssen die sich auch dran halten. Ich würde das vielleicht sogar an einen Anwalt weitergeben. Der weiß bestimmt die rechtliche Grundlage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten