Frage von Hsbkkkgla, 5

Darf das Jugendamt meinen Kumpel gegen seinen Willen in eine andere Stadt schicken?

Mein Freund ist 16 Jahre alt und wohnt in eimem Jugendschtuzhof. Jetzt wollen sie ihn gegen seinen Willen nach Berlin schicken obwohl er hier bleiben will. Dürfen sie das ohne weiteres tun?

Antwort
von Menuett, 4

Nein, das dürfen sie nicht ohne weiteres.

Sie werden aber einen gewichtigen Grund haben, wenn sie das machen.

Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) -
Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990,
BGBl. I S. 1163)
§ 5 Wunsch- und Wahlrecht

(1) Die

Leistungsberechtigten haben das Recht, zwischen Einrichtungen und

Diensten verschiedener Träger zu wählen und Wünsche hinsichtlich der

Gestaltung der Hilfe zu äußern. Sie sind auf dieses Recht hinzuweisen.

(2)

Der Wahl und den Wünschen soll entsprochen werden, sofern dies nicht

mit unverhältnismäßigen Mehrkosten verbunden ist. Wünscht der

Leistungsberechtigte die Erbringung einer in § 78a genannten Leistung in

einer Einrichtung, mit deren Träger keine Vereinbarungen nach § 78b

bestehen, so soll der Wahl nur entsprochen werden, wenn die Erbringung

der Leistung in dieser Einrichtung im Einzelfall oder nach Maßgabe des

Hilfeplans (§ 36) geboten ist.

Kommentar von Hsbkkkgla ,

Ok Dankeschön, ihr Grund ist halt dass seine leibliche Mutter in Berlin im Gefängnis sitzt. Aber er würde da halt auch nur in einem Schutzhof wohnen und seine Mutter nicht sehen. Nur hat er da halt keine Freunde und möchte hier bleiben.

Kommentar von Menuett ,

Wo ist Dein Freund gemeldet?

Was ist mit dem Vater?

Kommentar von Hsbkkkgla ,

Also er ist beim Schutzhof in Calden gemeldet und den Vater hat er nie kennengelernt

Kommentar von Hsbkkkgla ,

Er hat halt lange zeit in einer pflegefamilie gelebt und lebt jetzt seit einem halben jahr in diesem Jugendschutzhof weil er sich mit der familie zerstritten hat.

Kommentar von Menuett ,

Wenn die da nichts für ihn finden, kann er da nicht bleiben.

Kennt er denn eine Möglichkeit, wo er unterkommen könnte?

Antwort
von herja, 3

Ja die dürfen das, weil sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben.

Kommentar von Menuett ,

Nö, so einfach dürfen sie das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten