Frage von ticktack1234, 168

Darf das jobcenter Elterngeld Nachzahlung einbehalten?

Ich sollte eine Elterngeld Nachzahlung bekommen das jobcenter hat sich das aber geholt Da ich sonst für 2 Monate zuviel alg2 bekommen hätte.

Dürfen die einfach meine Elterngeld Nachzahlung deshalb einbehalten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 123

Wenn dir das Jobcenter deinen / euren Bedarf voll gezahlt hat,obwohl dir / euch vorrangig andere Leistungen zugestanden haben,dann ist das Jobcenter nur in Vorleistung gegangen und hat sich diese per Antrag auf Erstattung überweisen lassen !

Antwort
von petrapetra64, 116

Du hast Alg2 als Vorleistung vom Jobcenter erhalten, bis das Elterngeld, das dir zustand bewilligt bekamst. Und natürlich musst du jetzt diese Vorleistung zurück zu zahlen. Der Einfachheit halber behält das Amt das Geld gleich ein, ist doch einfacher als wenn sie es jetzt dir ausbezahlen und dann erst zurückzahlen lassen.

Du musst das Alg2 als eine Art Kredit sehen, damit du gleich was zum Leben hast, wenn du es brauchst. Mit dem Elterngeld bist du dann aber nicht mehr bedürftig und musst den Kredit zurückzahlen. Elterngeld und Alg2 gleichzeitig zu kassieren, geht nun mal nicht. 

Antwort
von Hexe121967, 114

ja, dürfen sie um verwaltungsaufwand zu sparen.

Sie hätten das Geld auch an dich auszahlen lassen können und dann eben mit einem gesonderten Schreiben das zuviel gezahlte alg2 von dir zurückfordern können.

Antwort
von Nightwing99, 115

Kurz und knapp Ja Begründung liegt dir ja vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten