Darf das ins Handgepäck?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke ja, so lange es nur bei einer Geschmacksexplosion im Gaumen bleibt ;-) 

Auf der anderen Seite kann ein Brötchen auch aus (beigemischtem) Sprengstoff bestehen. Allerdings gibt es eine neuartige Detektionstechnik bei der Security, mit der Sprengstoffanteile aufgespürt werden können. 

Damit habe ich bei meinem Flug nach Hongkong vorletzte Woche Bekanntschaft gemacht. Die Untersuchung verzögert den Ablauf aber nur um wenige Sekunden! 

Wie immer gilt: Sicher beantworten können das nur die Bundespolizei (die hat ja auch eine Telefon-Hotline) und die Airline Deines Vertrauens; evtl. auch der Flughafenbetreiber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau welche lebensmitte du mit nehmen darfst und welche nicht dan weißt du es schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht verboten.

Nur auswickeln im Flugzeug und lustig verzehren, naja, das wird nicht gehen.
Die Fluggesellschaft hat das Hausrecht.

Du kannst auch nicht in ein Restaurant gehen und Dein eigenes Essen mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Fluggesellschaft an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ja zumindest Innereuropäich nur sollte es vor Landung gegessen sein, Einfuhr kann Probleme machen.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk eigentlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung