Darf das Handy am Schultisch liegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus Lehrersicht ist es deutlich angenehmer, wenn das Handy am Tisch liegt und nur ab und an mal angetippt wird, um die Uhrzeit zu sehen, als dass es heimlich im Mäppchen steht und unterm Tisch getippselt wird.

Generell regelt das eure Schulordnung, wenn nicht, dann bestimmt der Lehrer des jeweiligen Unterrichts das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
13.07.2016, 21:42

Bei uns sollte es ja immer im Spind sein, gehalten hat sich niemand daran

0

Ist die Nutzung untersagt, so betrifft das auch das gelegentliche Nutzen, ganz egal, was du genau machst. Was am Tisch liegt, wie etwa Hefte, Bücher usw., gehört wohl zum gegenwärtigen Zeitpunkt in irgendeiner Form zum Unterricht und es ist auch das, womit du dich beim Unterricht befasst, denn du hast ja nichts anderes vor dir. Die Regel gegen die Handynutzung ließe sich also so wie ich das sehe auch hierbei anwenden und deswegen wäre es dann auch verboten.

Ob die Lehrer das dulden oder nicht, bleibt ihnen überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns war es klar und deutlich in der Schulordnung geregelt.

Wir mussten es sogar bei Betreten des Schulgeländes ausschalten und in den Rucksack/ Ranzen stecken, obwohl die Ranzen immer im Klassenzimmer geblieben sind, und wir gewechset haben ...

Sobald die uns auch nur mit dem Handy in der Hand gesehen haben, haben sie es eingezogen.... Da seid ihr an an eurer Schule ja noch gut bestellt gewesen.

Und auf den Tisch hätten wir es erst recht nicht liegen lassen dürfen :) Die Lehrer haben schon am Rad gedreht, wenn es an war und wir nur mal eben die Uhrzeit geckeckt haben...

LG, ich hoffe ich konnte dir helfen.

Krotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Frage mit "nein, das handy hat nichts auf dem Tisch - während des Unterrichtes - verloren" beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unauffaellig15
13.07.2016, 21:41

Ich frage nähmlich eben deshalb weil ich nie ermahnt wurde.

0