Frage von webfreak23, 29

Darf das Geburtsjahres einer Persönlichkeit im Internet veröffentlicht werden?

Was meint Ihr zu einem aktuellen Gerichtsurteil?

Antwort
von Ashuna, 20

Der Geburtstag darf ohne Erlaubnis nicht preisgegeben werden. Das sind Personenbezogenedaten.

Antwort
von Omikron6, 16

Bitte mal Aktenzeichen und Name des Gericht mitteilen!

Kommentar von webfreak23 ,

Urteil siehe:
https://goo.gl/SaaAF7

Antwort
von GanMar, 24

Welches Gerichtsurteil? Ich muß zunächst einmal das Urteil incl. Begründung lesen, um mir darüber eine Meinung bilden zu können.

Kommentar von webfreak23 ,
Kommentar von GanMar ,

Nun, das Urteil ist zwar eine Einzelfallentscheidung, aber im verlinkten Artikel findet sich folgendes:

"Regelmäßig müssten bei Daten aus dem Bereich der Privatsphäre die Persönlichkeitsinteressen hinter der Meinungsfreiheit zurückstehen, wenn die verbreiteten Tatsachen richtig sind, an der Veröffentlichung ein öffentliches Interesse im Sinn der Meinungsbildung bestehe und die Folgen der Veröffentlichung für den Betroffenen nicht schwerwiegend sind."

Wichtig ist hier die Betrachtung des öffentlichen Interesses und die Abwägung gegen das persönliche Interesse. Eine Person des öffentlichen Lebens, ein "Promi" sozusagen, muß ggf. die Veröffentlichung seines Geburtsjahres dulden, Klaus Mustermann hingegen muß es deswegen noch lange nicht, denn an Klaus Mustermann besteht kein öffentliches Interesse. Zudem wird hier betont, daß man das Geburtsjahr mit etwas Hintergrundwissen auch recht gut hätte annähern können, wodurch eine Beeinträchtigung durch die Veröffentlichung der tatsächlichen Daten nur noch gering ist.

Ja, ich kann dem Urteil folgen und sehe für mich auch keinen Grund, in diesem Fall zu einer anderen Entscheidung zu kommen.

Antwort
von libellenfee18, 23

Mit Erlaubis ja, ohne Erlaubnis darf man keine Daten weitergeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community