Frage von Raphael14kuki, 75

Darf das eine Lehrerrin sagen vor der ganze klasse?

Hallo ich habe eine kleine Frage Nämlich darf meine Klassen Lehrerin ganz laut sagen so das es jeder mitbekommt Es ein oberwitz ist das ich ein Realschule Abschluss schaffe darf sie das sagen?

Antwort
von zahlenguide, 8

- lass dich beim lernen nicht mal von einer Uhr ablenken und schon wird dein Gehirn nicht immer und immer wieder unterbrochen und du hast nicht das Gefühl, dass der Stoff so schwer und trocken ist

- melde dich 7 mal jede Stunde - so wird deine mündliche Note deutlich besser!!! in jedem Fach!!! du kannst viele Fragen zu deinen Hausaufgaben klären und so Zeit sparen!!! und die Zeit im Unterricht vergeht schneller

- geh in die Bibliothek und hole dir dort ein Buch, dass dir erklärt, wie man in einer Klausur richtig formuliert und wie man Argumente richtig aufbaut - oft sind das die beiden Hauptfehler, die man in den Klausuren macht, die ja immerhin 50% der Note ausmachen - auch solltest du dir bei jedem Stoff immer überlegen, was die Extension dahinter ist (was du also konkret daraus folgern kannst - ein Beispiel, es ist gut zu wissen, wann Alexander der Große sein Großreich erobert hat; aber viel wichtiger zu wissen ist, was passiert wäre, wenn er es nicht gemacht hätte - Europa wäre durch Persien erobert worden und wir würden heute in einer muslimischen Welt leben oder eine Muslimische Geschichte haben - so kannst du dir immer überlegen, Was wäre, wenn es diesen Umstand nicht gäbe und wovon hing dieser Umstand ab)

- bei deinen schwachen Fächern solltest du dir die Buchreihe "... für Dummies" holen - einfach aus der Bibliothek. z.B "Chemie für Dummies", "Mathematik für Dummies", "Biologie für Dummies" usw. usw. usw. - diese Bücher erklären dir in einer ganz einfachen Sprache ganz leicht das Fach. Wenn du außerdem etwas nicht verstehst, dann nutze im Internet Kinderlexikas um die Grundlagen zu verstehen - so habe ich z.B. gelernt wie ein Automotor grundsätzlich funktioniert, was mir wiederum in Physik geholfen hat...

- mach dir ein Lerntagebuch - teile es in MUSS, SOLL und KANN ein - MUSS muss sofort gemacht werden, SOLL hat 24 Stunden Zeit und KANN kann warten

- auch beim Auswendiglernen gibt es einen Trick - umso öfter du etwas wiederholst umso eher geht es in dein Langzeitgedächtnis - deshalb schreibe dir den Stoff gut formuliert im Unterricht auf und lege das Blatt Papier in vielen vielen anderen Stunden immer neben dich und lese es immer mal kurz durch (ohne zu lernen) - so kommt sehr viel über das Halbjahr in deinen Kopf und du brauchst bei der Klausurphase nicht so viel lernen und fühlst dich nicht schlecht

- für Fremdsprachen solltest du dir bei YouTube das Video "Birkenbihl - Sprachen lernen" raussuchen - sie erklärt, wie es wirklich geht...!

nimm deine Lehrer nicht als Maßstab. Die meisten Lehrer können entweder den Stoff nicht oder nicht unterrichten - und schieben dann alles auf die Schüler.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von TotallyHD, 48

Wenn sowas häufiger vorkommt kannst du zum rektor gehen dann bekommst sie eins auf die Mütze, da sie schüler "mobbt" aber bei einem mal würde ich lieber gar nichts tun. 

Antwort
von grubenschmalz, 35

Darf sie schon. Ist allerdings etwas ... ungeschickt. 

Vielleicht solltest du aber auch dein Verhalten gegenüber der Lehrerin überdenken, das wird vermutlich auch nicht so ganz einwandfrei sein.

Antwort
von MCuser9230, 16

ich würde sie daraufhin nur weniger leiden können und scheise bei ihr machen :D klar nicht die beste lösung lass dir nen konter dazu einfallen wenn sie es weiter macht. :)

Antwort
von ich500, 22

Es ist eine sache die Individuell dich betrifft. So etwas ist auch aus gründen des Datenschutzes nicht vor der Ganzen klasse mitzuteilen

Antwort
von chanfan, 22

Hast du echt keine anderen Probleme?

Darf sie oder darf sie das nicht? Beweise der Dame einfach, das sie falsch liegt und du das doch kannst. 

Und das war´s dann.

Antwort
von AnnnaNymous, 46

Es ist natürlich nicht die feine englische Art und auch kein pädagogischer Kunstgriff. Aber wahrscheinlich ist sie sauer und enttäuscht von dir, dass du so wenig für deinen Abschluss arbeitest.

P.S. Alleine in deiner Frage sind 3 Fehler - vielleicht solltest du tatsächlich mal deine Arbeitshaltung überdenken.

Antwort
von Purplez, 33

Ich würde es als Kompliment nehmen

Antwort
von Zumverzweifeln, 18

Na ja, wenn ich deinen Text so lese, dann kann ich die Lehrerin gut verstehen!

Kommentar von Raphael14kuki ,

ja ich hab auch LRS und bin Ausländer

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Wenn du dich mit einem Realschulabschluss um eine Ausbildung bewirbst, dann wirst du mit den anderen Abgängern verglichen.

Dann interessiert wirklich niemanden, ob du LRS hast und welchen Pass du hast.

Antwort
von Rosswurscht, 14

Ich würd einfach entgegnen "Sie haben ja auch studiert!" :)

Kommentar von chanfan ,

Das passt! :)

Antwort
von Ellyson, 12

Mach einfach dein Abitur, Studium. Dann ruf sie an und sag sie lag falsch und lach sie aus. 😂

Kommentar von Ellyson ,

Hab ich zumindest so gemacht 😂

Antwort
von Raphael14kuki, 7

Vielen dank für deine Antwort aber sie hat das ja gesagt weil ich eine Hausaufgabe gemacht habe sie zu kurz war aber wir sollten halt das Schreiben was wir gestern gemacht haben und habe ich auch getan aber da ich nicht viel getan habe dachte sie ich habe das Inder Schule gemacht und darauf meinte sie ja halt das es ein Witz ist das ich mein Realschule Abschluss Schaffen werde

Antwort
von Rekkarma, 11

Wenn sie hässlich ist, beleidige einfach ihr Aussehen. Du kannst genauso wenig für deine mangelnde Intelligenz wie andere für ihr Aussehen. Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten