Frage von sabine097, 209

Darf das ein Busfahrer?

Hi, meine Freundin (16 Jahre) und ich sind heute Bus gefahren. Von der Schule nach Hause. Der Busfahrer hat die Fahrkarten kontrolliert und alle Schüler sind nacheinander in den Bus gestiegen. Ich stand hinter meiner Freundin, als diese ihre Busfahrkarte dem Busfahrer hingehalten hat und dabei schon weiterlief. Daraufhin wurde sie vom Busfahrer am Ranzen gepackt und zurückgezerrt (mit Gewalt). Der Busfahrer sagte danach zu ihr: "Warte mal! Ich hab deine Karte nicht gesehen! Oder kannst du das lesen wenn ich so mache?" (ZITAT). Dann wedelte er wie blöde mit der Karte rum (ziemlich dämlich, spielt aber keine Rolle).

Nun meine Frage: Darf der Busfahrer (ein 16 jähriges) Kind bzw. Mädchen einfach so am Ranzen zurückzerren, nur weil er die Busfahrkarte nicht lesen konnte? Ist das eine Straftat?

Danke :)

Antwort
von Gerneso, 81

als diese ihre Busfahrkarte dem Busfahrer hingehalten hat und dabei schon weiterlief.

Der Busfahrer nickt ab, wenn man weitergehen kann (er die Karte geprüft hat).

Daraufhin wurde sie vom Busfahrer am Ranzen gepackt und zurückgezerrt (mit Gewalt). Der Busfahrer sagte danach zu ihr: "Warte mal! Ich hab deine Karte nicht gesehen!

Offenbar war Deine Freundin ja recht schnell unterwegs, wenn sie nicht gleich bei einer leichten Berührung stehen geblieben ist. Ohne deutlich zu werden, hätte er wahrscheinlich gar keine Beachtung gefunden.

Ihr solltet also mal lernen, dass auch ihr Euch zu benehmen habt, dann gibt es solche Situationen gar nicht erst.

Sicher passiert ihm das öfter - auch wenn ihr anschliessend gerne die harmlosen "Kinder" spielt. In dem Moment benehmt ihr Euch wie kleine Halbstarke. Könnt austeilen, aber nicht einstecken.

Antwort
von Hexe121967, 63

eine straftat glaube ich nicht. jedoch kann sich das betroffene mädchen bzw. deren eltern bei den verkehrsbetrieben beschweren. ob es was bringt ist fraglich.

Antwort
von FLUPSCHI, 94

Er darf das aber er sollte eigentlich nicht Grob werden is ansichtssache ganz schwierieg aber aus rechtlicher sicht hatte er ein Grund zu fragen

Kommentar von sabine097 ,

Das Ding ist ja, dass er sie erst angepackt und dann geredet hat. Und das auch noch ziemlich frech... 

Kommentar von Hexe121967 ,

er hat doch ihre schultasche angefasst.  ich sehe es doch jeden morgen wie die schüler sich im bus benehmen. da kann ich den busfahrer schon verstehen.

Kommentar von FLUPSCHI ,

Das dürf er eigentlich nicht das is Fackt er is Busfahrer und ein Vorbild sie soll es ihrer Mutti erzählen und sie soll eine Beschwerde für den busfahrer schreiben dann macht der das Nie wieder

Kommentar von FLUPSCHI ,

Ich nicht ich würde als Vater mir das nich gefalken lassen hallo wo komm wir dahin nächstes mal ist es der Arm des Kindes ich tolleriere sowas garnicht

Antwort
von bikerin99, 57

Eigentlich nicht, ihr könnt euch beim Busunternehmen beschweren. Ob es etwas bringt, ist eine andere Frage.

Antwort
von ITDAU, 87

Grundsätzlich darf man angemessen reagieren. Jemanden, der unter dem Verdacht steht, sich eine Leistung zu erschleichen, darf man dabei wohl auch auch festhalten, wenn er nicht von selbst stehen bleibt.

Schlagen oder körperliche Gewalt wäre aber wohl eher unangemessen.

Genau kann das aber nur ein Rechtsanwalt oder Polizist beantworten.

Antwort
von mikehele, 90

Dürfen ist so eine Sache. Grobes anpacken am Ranzen erfüllt keinen Tatbestand, das war einfach unhöflich 

Antwort
von Reimalicious, 48

Nein, da er sozusagen das "Hausrecht" hat und niemanden, ohne dessen Karte gesehen zu haben, mitnehmen muss. Natürlich ist es nicht die feine, englische Art, jedoch war er wahrscheinlich schon durch die ganzen rufenden Kinder angenervt 

Kommentar von sabine097 ,

Es hat kein einziges Kind gerufen :D Wir waren zu 10. oder so und alle im Alter von 15-18. Da hat keiner gekrischen.

Antwort
von MagentaEins, 53

Nein das Darf man Natürlich nicht, sowas ist nicht erlaubt

Kommentar von wurzlsepp668 ,

steht wo?

Antwort
von GutundGenial, 55

Der Fahrer hatte wohl einen ganz schlechten Tag. Ich würde eine Mail an das Busunternehmen schreiben. So ein Verhalten ist nicht in Ordnung und andere Menschen anzupacken garantiert auch nicht!!

Kommentar von JanfoxDE ,

Haha. Da hast du nicht recht. Ich vermute dass das Mädchen einer der assigen Sorte war. Es gibt nämlich Mädchen/Jungs die mit einer alten Monatskarte da durchrushen. Deswegen wurde sie vom Busfahrer angehalten.

Kommentar von GutundGenial ,

Dann muss der Busfahrer sich vielleicht mal bequemen seinen Sitz zu verlassen und hinter dem Mädchen hergehen. Aber einen festhalten und grob anpacken ist definitiv nicht erlaubt!!

Kommentar von GanMar ,

Nun ja, er hat nicht das Mädchen angefaßt, sondern den Ranzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten