Frage von AronIMichalk, 268

Darf das der König beim Schach?

Also meine Frage ist, ob der König wenn er in einer Ecke steht, und ihm gegenüber die Dame des Gegners steht(schräg, also das die Äußeren Felder frei sind), ob der König sich aus diesem schach berfreien kann, indem er die Dame schlägt, oder ob es als schach-matt gilt.

Antwort
von GetSPT, 133

Hallo,

wenn die Dame im Umkreis eines Feldes vom König aus platziert ist, kann der König die Dame schlagen, sobald die Dame nicht von einer anderen Schachfigur gedeckt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian K.

Antwort
von herja, 102

Hi,

der König kann die Dame schlagen, wenn die Dame ungedeckt ist und der König nur einen Schritt macht.

Antwort
von wolfgang1956, 196

Der König darf jede Figur schlagen, die auf einem seiner Nachbarfelder steht; es sei denn, diese Figur ist durch eine weitere Figur gedeckt.

Steht der König in der Ecke, kann ihn eine Dame auf jedem der Nachbarfelder mattsetzen, sofern sie gedeckt ist.

Antwort
von JZG22061954, 242

Grundsätzlich kann der König auf dem Schachbrett jede beliebige Figur außer dem gegnerischen König schlagen, welche sich in seiner durch die Spielregeln bestimmten Reichweite befindet und zwar natürlich nur unter der Prämisse, dass diese nicht gedeckt ist. Um das Thema noch etwas aufzulockern, auf dem Schachbrett können sich die Könige niemals persönlich begegnen, im realen Leben hingegen können sie sich die Hand reichen. Für die Damen ändert sich allerdings nichts, sie werden auf dem Schachbrett geschlagen und im realen Leben sind sie gelegentlich nicht nur geschlagen worden sondern sie wurden auch schon geköpft.^^

Antwort
von BrutalNormal, 160

Der König darf grundsätzlich alles schlagen, was 1 Feld von ihm weg ist, außer, er würde sich dadurch wieder ins Schach begeben (die Figur ist gedeckt)

Antwort
von sleepy55, 84

Wenn die Dame nicht gedeckt ist, darf der König sie schlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten