Frage von lessigessig, 148

Darf das Bohrfutter eines Akku-Schraubers locker sein?

Ich habe mir einen Akku-Schrauber (Makita DW330) zugelegt. Als ich vor einiger zeit etwas bohren wollte, ist mir aufgefallen, dass das gesamte Bohrfutter sich vor- und zurückschieben lässt (es wackelt). Da ich die Kosten für die Einsendung und eine eventuelle Fehlreklamation selbst tragen müsste, wollte ich zuerst hier fragen, ob das normal ist. Evtl. wichtig, der Schrauber hat ein 2-Gang Planetengetriebe.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Antwort
von masterbrevis, 124

Normalerweise hat das Borfutter immer ein klein wenig spiel vor allem wenn kein Bohrer eingespannt ist. aus der Ferne kann ich allerdings nicht beurteilen ob das bei dir Normal ist. evtl. mal im Baumarkt nachfragen?

Kommentar von lessigessig ,

Danke für die Antwort. Das Teil das locker ist, ist nicht direkt das Futter selbst sondern eher die Kupplung an der es befestigt ist (die Verbindungsstange). Diese mit samt dem Bohrfutter lässt sich vor und zurück bewegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community