Darf darf meine Lehrerin mir das Trinken verbieten wenn ich kaum Luft bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das darf sie selbstverständlich nicht und das würde ich mir an deiner Stelle auch nicht verbieten lassen. Deine Lehrerin hat dir zu keinem Zeitpunkt das Trinken zu verbieten, im Sportunterricht und in soeiner Situation schon garnicht. Da würde ich an deiner Stelle aufjedenfall mit meinen Eltern drüber reden. Eine Unverschämtheit ist sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf sie nicht.Grenzt schon fast an Körperverletzung wie du das beschreibst.

Mach ihr im freundlichen Ton klar dass du dir das trinken nicht verbieten lässt und eine Pause nicht verbieten lässt wenn es um deine Gesundheit geht.

Erst recht nicht durch eine schlechte Note unter Druck setzen lassen.Ansonsten würdest du Beschwerde einreichen bei Direktor,Schulamt...das wirkt manchmal ware Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken ist ein Menschenrecht, dass die NIEMAND verbieten kann. Es darf immer getrunken werden, ohne Folgen von Strafen. Andere Regelungen gibt es beim Verzehr von Speißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von testperson88888
05.04.2016, 22:17

Und natürlich in besonderen Berufen. Ein Arzt darf während einer OP ja auch nichts trinken.

0

Alleine schon nach deiner schilderung ist das hier keine Frage ob sie das darf oder nicht, eher etwas von Menschlichkei.
Naja prinzipiell darf sie nicht wenn es dir nicht gut geht sie sollte dir eigentlich sogar den vorschlag geben das due etwas trinkst

Am besten gehst du mal zu ihr und redest mit ihr über den Vorfall und sagst ihr das du ihre reaktion in diesem moment nicht angebracht fandest

Hättest du eine 6 bekommen hätte ich mit dem Rektor gesprochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf sie nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?