Frage von belive, 50

Darf Auto abgeschleppt werden?

Heute morgen am Bahnhof parkiert, wollte ein Ticket an der Parkuhr für den ganzen Tag lösen. Da stand Parkuhr ausser Betrieb. Wollte danach das Ticket online kaufen, habe aber keine Kreditkarte und man konnte dort nur mit Kreditkarte zahlen. Deshalb bin ich an den SBB Schalter, habe dem Mann mitgeteilt dass die Parkuhr nicht geht und ob ich ein Ticket hier bei ihm am Schalter lösen könnte. Er sagte er wisse dass die Parkuhr nicht gehe, es sei nicht nötig ein Ticket zu lösen heute werde deshalb keine Kontrolle durchgeführt. Deshalb habe ich mein Auto nun ohne zu bezahlen seit 08:00 Uhr auf dem Parkplatz parkiert. Mir hat nun ein Arbeitskollege erzählt, dass ich die Parkscheibe hätte stellen sollen und so (ohne Ticket, Parkscheibe) abgeschleppt werden könnte. Stimmt das? Der Mann am SBB Schalter hat ja gesagt es werde keine Kontrolle durchgeführt? Das mit der Parkscheibe habe ich vergessen, ich bin Neulenker und noch nicht so routiniert.

Was soll ich jetzt tun? Auto abholen? Habe Angst dass das abgeschleppt wird...

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 17

Die Regelung ist leider so, dass auch bei defekter Parkuhr die angegebene Höchstparkdauer nicht überschritten werden darf. Um das sicherzustellen, dient die Parkscheibe.

Normalerweis ist das aber kein Grund, ein Auto abzuschleppen. Bußgeld kann es aber geben.

Ich würde einfach hingehen, Auto abholen und gut ist. Wenn der Beamte recht hatte, ist da auch kein Knöllchen dran.

In Deutschland beträgt das maximale Bußgeld 30,-, falls man die Höchstparkdauer um mehr als 3h überschreitet.

Antwort
von Sunnycat, 35

Wenn nicht kontrolliert wird, wird auch nichts passieren.

Antwort
von TimmyEF, 21

Vorsichtshalber immer die Parkscheibe reinlegen. Dann ist man auf der sicheren seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten