Darf der Arbeitgeber die Kopie einer privaten Anzeige verlangen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten


Muss ich meinem Unternehmen diese Kopie aushändigen?

Nein das musst Du auf garkeinen Fall

Aber Dein Arbeitgeber muss Dir genauso wenig einen Vorschuss gewähren und wenn das Unternehmen für die Gewährung eines Vorschuss eine Kopie der Anzeige verlangt hast Du ja die Möglichkeit auf die Vorschusszahlung zu verzichten und statt dessen zu einer Bank oder zu einem anderen Kreditinstitut zu gehen und da zm ein Angebot eines Kredit zu bitten. 

Das Unternehmen wird seine Gründe haben....
Entweder schlechte Erfahrungen im Allgemeinen was Vorschusszahlungen an seine Mitarbeiter anbelangt oder ein gestörtes Vertrauensverhältnis zwischen Dir und dem Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie doof ist bitte diese Frage???

Ein Vorschuss wäre eine reine freiwillige Leistung!

Wenn Dein Chef zur Auflage macht, dass er hierzu eine Kopie der Anzeige möchte, hat er hierauf zwar keinen Anspruch, aber dann gibt es halt auch keinen Vorschuss!

So einfach ist es!

Du hast ja die Wahl. Annehmen, dann halt mit Kopie oder halt nicht, dann kein Geld.

Deine Reaktion hierauf lässt vermuten, dass irgendwas nicht stimmt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlangen darf der erstmal alles.

Aber dem muss man ja zum Glück nicht nachgehen =)

Was ihr allerdings zwischenmenschlich macht, hat damit erstmal nichts zu schaffen. Der muss dir ja keinen Vorschuss geben. Ein Deal hat halt 2 Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht, dann eben auch kein Vorschuß. Alles doch ganz einfach, oder?

Zudem: Was sagt Deine Versicherung dazu? Die leisten doch bei solchen Angelegenheiten meist binnen einer Woche, oder übersehe ich etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest froh sein einen Arbeitgeber zu haben, der hier zu helfen bereit ist. 

Muss er nicht ! Wenn er sich vergewissern will, ob der Grund zutrifft, ist das weder verboten noch verwerflich.  .. Alleine die dumme Frage würde mich als Arbeitgeber dazu bewegen mein Angebot auf Vorschuss wieder zurückzuziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich musst du nicht und ich finde dieses Verlangen höchst unpassend.

Allerdings muss dir dein Arbeitgeber auch keinen Vorschuss geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder: Wer will Was von Wem!

Wenn Sie sich über Ihre Bettlerrolle im Klaren sind, entfallen alle Gedanken nach Forderungen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung