Frage von Saxobabe, 22

Darf Apotheke bei einer auf Rezept angefertigten Salbenmischung von 100 g ganze 15,5, g weniger abfüllen?

Habe eine Salbenmischung mit Cortison in der Apotheke anfertigen lassen. Es hätten lt Rezept 100 g sein müssen - so stand es auch auf dem Etikett und wurde von der Apotheke der Krankenkasse in Rechnung gestellt (Euro 27,95). Da es ein kleinerer Behälter als das letzte Mal war, habe ich zum ersten Mal nachgewogen: Salbe und Behälter zusammen wogen 105 g. Der Behälter leer wiegt 15,5 g - es fehlten also 10,5 g. - rund 10%. Wenn das gängige Prozedur ist, ist es eigentlich ein Betrug am Kunden und an der Krankenkasse. Bei 10 Behältern ist das schon ein voller extra, den die Apotheke einspart. Ich habe reklamiert. Die Antwort: Es bliebe halt immer in der Maschine was hängen. Das ist doch kein Argument! Immerhin haben sie mir nach meinem Protest die volle Rezeptgebühr von 5 Euro zurück erstattet. Für mich ist es jedenfalls keine Lappalie, da ich ständig auf die Salbe angewiesen bin und man eh wenig verschrieben bekommt. Sollte man dies der Krankenkasse melden? Wer hat ähnliche Erfahrungen?

Antwort
von Violetta1, 13

Ne, das ist aber wirklich keine Begründung. Es ist ja erstaunlich, dass genau das Verpackungsgewicht an der Menge fehlt.

Und 10,5 g- hey, das ist mehr als ein zehntel der georderten menge!

Sprich,w enn Di das regelmässig brauchst.. hast Du bei 10 Dosen schon mehr als 1 Dose verloren.

Würd ich mir nicht gefallen lassen. der Inhalt hat 100g zu sein, die Dose wird nicht mitgewogen.

Frag doch einfach mal gantz blod, ob sie das z.B. beim Tanken auch so machen.. wenn sie 40 Liter tanken, gelten 4-5l als normaler Schwund?

Wohl kaum.

a) mal KK fragen

oder

b) verschriebenden Doc um Rat fragen

und/oder

c) andere Apotheke.

Wenn Du nen Kilo Kartoffeln kaufst, haben das auch nicht nur 700g oder so zu sein.

Kommentar von Saxobabe ,

Danke Violetta,  sehe ich genauso.  Wollte dies auch als Hinweis an andere schreiben mal nachzuwiegen, vielleicht wird hier öfter gemogelt  - seit Jahren  habe ich bei meiner Stamm-Apotheke immer darauf vertraut, dass alles stimmt - war wohl Fehlanzeige!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten