Frage von Schniependonk, 41

Dar ich mich präventiv als Anwalt ausgeben um mich vor Betrügern zu schützen?

Wir sind umgeben von vielen Betrügern. Meine Mutter bekommt oft irgendwelche Briefe von windigen Geschäftemachern oder ihrem Vermieter der sehr unseriös agiert. Um diesen Betrügern zu suggerieren, das ich mich juristisch auskenne und mich gegen ihre Betrügereien juristisch zur Wehr setzen könnten, würde ich mich gern als Anwalt ausgeben. Im Prinzip bin ich ja auch Anwalt in eigener Sache, dies soll jedoch möglichst nicht so erkennbar sein.

Wenn beispielsweise meine Mutter (Frau Muster) wieder eine Mieterhöhung von 20% bekommt. Dann würde ich gern dem Vermieter antworten mit der Unterschrift Rechtsanwalt Max Muster

z.B. "Sehr geehrter Vermieter. Die Mieterhöhung lehnen wir ab weil sie fehlerhaft ist. Bitte richten Sie sich bei der Berechnung der Mieterhöhung an die geltende Rechtslage und den Mietspiegel. Anderenfalls werden wir rechtliche Schritte in Erwägung ziehen. Rechtsanwalt Max Muster in Vertretung von Frau Muster"

(Anmerkung: Ich habe eine Vorsorgevollmacht)

Natürlich will ich mit dieser Täuschung keine Rechtsberatung oder irgend etwas klar verbotenes machen oder gar mit Hilfe der Täuschung Geld verdienen. Es geht allein darum Betrügern Angst zu machen, mich übers Ohr zu hauen.

Antwort
von Stellwerk, 18

Nein, das darfst Du definitiv nicht. Du kannst selbstverständlich Widerspruch gegen bestimmte Dinge einlegen - aber Dich nicht als Anwalt ausgeben. Sonst hast Du bald selbst mit einem solchen zu tun, aber auf der anderen Seite:

https://dejure.org/gesetze/StGB/132a.html


Antwort
von almmichel, 9

Mit deinem Vorhaben wanderst du wenn es raus kommt geradewegs in den Bau. 

Antwort
von newcomer, 21

du hast dir damit selbst einen Titel gegeben was du nicht bist sprich kannst eventuell bestraft werden.
Warum nimmste nicht diese Briefchen und übergibst sie der Polizei ?

Antwort
von izzyjapra, 27

Nein, darfst du nicht. Zumal dir das mit dieser Grammatik eh keiner abnimmt.

Du darfst ja auch nicht einfach behaupten, arzt zu sein

Antwort
von ChristianLE, 7

"Sehr geehrter Vermieter. Die Mieterhöhung lehnen wir ab weil sie fehlerhaft ist. Bitte richten Sie sich bei der Berechnung der Mieterhöhung an die geltende Rechtslage und den Mietspiegel. Anderenfalls werden wir rechtliche Schritte in Erwägung ziehen. Rechtsanwalt Max Muster in Vertretung von Frau Muster"

 

Wenn Du so ein Schreiben rausschickst und zusätzlich behauptest, Du wärst ein Anwalt, dann machst Du dich zum einen zum Gespött der Leute, zum anderen aber auch strafbar.

Warum sollte man rechtliche Schritte bei einem falschen Mieterhöhungsschreiben einleiten? Das macht gar keinen Sinn.

Ich hatte letztens so ein anwaltliches Widerspruchsschreiben vorliegen. Dieses war knapp 3 Seiten lang.

Um diesen Betrügern zu suggerieren, das ich mich juristisch auskenne und mich gegen ihre Betrügereien juristisch zur Wehr setzen könnten, würde ich mich gern als Anwalt ausgeben.

 

Mit diesen Schreiben erkennt man aber, dass Du dich juristisch nicht auskennst.

Grundsätzlich ist es mir persönlich egal, ob mir ein Anwalt oder ein Mieter schreibt. Es geht nur um den Inhalt.

Antwort
von wilees, 20

Sorry aber jeder der einen solchen Text lesen würde, würde sich scheckig lachen. Denn so würde kein RA jemals schreiben.

Und schon hättest Du eine Anzeige am Hals - "Titelmißbrauch".

Antwort
von ErsterSchnee, 25

Nein, das darfst du nicht.

Antwort
von Colombo1999, 19

Wenn Du eine Freiheitsstrafe riskieren möchtest ... nur zu!

Nb: 20% Mieterhöhung innerhalb von 3 Jahren sind rechtlich zulässig, sofern Deine Mutter nicht in einer Stadt mit Kappungsgrenze von 15% wohnt.


Antwort
von Unkraut1401, 27

Auf keinen Fall,

sollte einer dieser Vorfälle jemals tatsächlich vor Gericht enden und diese Schriftstücke werden dem Gericht übergeben, so müsstest du dem Richter deine falsche Signatur erklären. Könnte unangenehm werden.

In solchen Fällen daher immer nur die Wahrheit schreiben und das freundlich und seriös.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten