Danksagung auswendig oder vorlesen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schreib sie dir auf. Entweder in Stichworten oder ganze Sätze. Dann les sie immer und immer wieder durch. Das Manuskript nimmst du an deiner Hochzeit mit. Versuchst aber alles frei zu sprechen. Wenn du wirklich zu aufgeregt sein solltest, kannst du ablesen.... Da wird dir Keiner böse sein.
Aber du schaffst das!! Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie ja versuchen auswendig zu lernen aber hälst trotzdem den zettel in der Hand falls du nicht weiter weißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe dir die rede auf - und freue dich auf deine Hochzeit!

Ob du das dann liest oder frei sagst - entscheide spontan! Achte darauf, dass der Zettel in deiner Nähe ist, wenn du nicht mehr weiterwissen solltest.

Alles Gute für deine Hochzeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dich verstehen - mir fällt es auch scher, vor vielen Leuten frei zu reden.

Nimm Doch einen Stichwortzettel mit. Ich denke, das nimmt Dir niemand übel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sieht das mit dem Zettel gar nicht so doof aus: Es könnte zeigen das es dir sehr wichtig ist und du es dir desswegen alles aufgeschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?