Daniel Wellington Uhr, Lederarmband hat schon risse etc. Soll ich die Uhr umtauschen oder behalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist bei metallic lackierten Lederbändern ganz normal, dass in der Lackierung durch die Bewegung des Bandes kleine Risse entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

innerhalb 14 Tage kannst vom Widerspruch Gebrauch machen, 

schätze, das wird bei jedem Armband passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es noch in der Rücksendefrist ist, kannst du die Uhr ohne Probleme zurücksenden.

Wenn nicht- kannst du auch  dich in jedem Fall mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.......denn dass das Armband bereits kaputt ist- ist nicht normal.

Bei einem Juwelier ein anderes Armband kaufen und dem VK in Rechnung stellen- geht nicht.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das nur da, wo gekauft wurde, reklamieren. Nimm Kontakt zum Verkäufer auf, schicke ihm Fotos hin und versuche entweder ein haltbareres Armband dafür zu bekommen, oder Rücknahme. Achtung: Verkaufsbedingungen durchlesen. Alledings bei Online-Handel (nicht von privat) hatte man bisher 14-tägiges Rückgaberecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind keine Risse sondern normale Gebrauchspuren beim Tragen eines Lederarmbandes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TennesseNO7
13.11.2016, 18:20

ja, aber ich habe auch andere Uhren mit Lederarmbändern, und diese hatten nicht nach dem ersten Tragen solche Gebrauchs spuren bzw. nach einem halben Jahr noch nicht 

0

bei repliken kann das durchaus so sein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TennesseNO7
13.11.2016, 18:23

aber die Uhr sollte ja eig. Original sein 

0