Frage von Tamiihatfragen, 219

Damals gab es noch das Schwimmabzeichen Totenkopf, wieso heute nicht mehr?

Und was musste man dafür tun?

Antwort
von Ini67, 178

Gibts immer noch:

http://www.schwimmausbilder.de/schwimmabzeichen.html

(Zu den Anforderungen runter scrollen  und immer weiter scrollen...)

Kommentar von Alsterstern ,

OK, bei Wiki steht dazu noch folgendes:

Die Totenkopfabzeichen waren sehr begehrt, werden aber seit Beginn der 1970er Jahre nur noch selten abgenommen, da es öfters zu Unterkühlungsvorfällen gekommen ist.

Kommentar von Ini67 ,

Also der jetzt 16jährige Kumpel meines Sohnes hat eines. In NRW beim DLRG gemacht. Lebt auch noch.

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Mir war auch mal so das ich von einem tot gehört habe und das es deshalb dieses Abzeichen nicht mehr geben sollte. Aber ich weiß nicht ob das nur ein Gerücht war

Antwort
von PomHobbit, 159

damals musste man 1 stunde ununterbrochen schwimmen. Warum es das heute nicht mehr, weiß ich net...

Kommentar von Alsterstern ,

OK, habs mal gegoogelt. Da steht z.B.

Die Totenkopfabzeichen waren sehr begehrt, werden aber seit Beginn der 1970er Jahre nur noch selten abgenommen, da es öfters zu Unterkühlungsvorfällen gekommen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten