Frage von Frequenziert, 105

Daf meine Lehrerin mich 4 Stunden nachsitzen lass wegen einem Ordner den ich nicht abgegeben habe?

Ich muss diesen Ordner mit 30 Seiten neu anlegen obwohl ich ihn nachreichen wollte aber sie ihn nicht annimmt dar siw das oder gibt es da ein Schülerrecht, welches dies verbietet?

Antwort
von Wuestenamazone, 23

Du hast es versemmelt da braucht man nicht groß reden aber 4 Stunden halte ich für absolut übertrieben. Oder kam das schon öfter vor denn 4 Stunden sind schon heftig

Antwort
von turnmami, 67

Du hast den Ordner nicht rechtzeitig abgegeben, dann darfst du jetzt nacharbeiten...

Das ist erlaubt!!

Komisch, dass ihr immer Schülerrechte haben wollt, aber eure Pflichten nicht kennt!

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Lehrer = böse

Schüler = alle Engel ....

Antwort
von Vyled, 63

4 Stunden nachsitzen? Hätte ich nicht mit gemacht.
Schön und gut, Strafe muss sein wenn man etwas nicht macht, aber 4 Stunden ist sehr übertrieben. Da wäre ich einfach nach Hause gegangen, soll sie doch einen Tadel oder wie man das heutzutage nennt ausstellen. 

Es gehört sich zwar nicht, Hausaufgaben zu vergessen oder sowas aber genauso gehört es sich nicht,  4 Stunden Nachsitzen zu lassen.

Ich wäre einfach nach Hause gegangen und hätte den Ordner direkt am nächsten Schultag nachgereicht.

Antwort
von Kleckerfrau, 38

In welchem Bundesland gehst du überhaupt in die Schule ?

Antwort
von TheAllisons, 54

Natürlich darf sie das, zwar nicht als "Strafarbeit" aber als "Fleißaufgabe" ist  das möglich

Kommentar von Vyled ,

Aber bestimmt keine 4 Stunden. Das wären an einem normalen Schultag dann ja insgesamt 12 Stunden. Das dürfen die bestimmt nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten