Daewoo Kalos ist ein guter Auto fürs erste Auto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt darauf an, wie alt das Auto ist, wie viele Kilometer es schon gefahren wurde etc..

Grundsätzlich ist das ein solides Fahrzeug und fürs erste Auto gut geeignet.

Du solltest darauf achten, wann zuletzt die Bremsbeläge erneuert wurden, ob es scheckheftgepflegt ist (also die Inspektionen gemacht wurden, mit Ölwechsel etc.), ob die Reifen o. k. sind, der Wagen schon mal einen Unfall hatte, Rost (oder kleine Bläschen im Lack) zu sehen sind und dass TÜV und AU relativ neu sind.

Nimm beim Kauf jemanden mit, der sich mit Autos auskennt und macht auf jeden Fall eine Probefahrt.

Aber wie gesagt, grundsätzlich ist der Kalos ein schönes und solides Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt unterste Schublade. Wenn du nur so wenig ausgeben kannst bleibt nichts anderes übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daewoo ist generell ein Zustand, kein Auto. Aber wahrscheinlich immerhin billig. Wenn Du eine Alternative hast, nimm lieber die, auch wenn sie 50000 km mehr runter hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ehrlich? Ich würde Daewoo allgemein meiden.. billigst verarbeitete Autos, an denen man nicht viel Freude hat. Zuverlässig mögen sie sein aber das allein ist nicht maßgebend --------> ich würde keinen Daewoo kaufen.

Da lieber einen Opel, Ford usw., Japaner, Franzosen beliebiger Art.. Kalos mit neuem TÜV werden mit rund 1500 Euro gehandelt & für den Preis gibt es echt anständige Fahrzeuge.. da muss sich niemand einen Daewoo antun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?