Frage von MySweetDog, 416

Wer hat Erfahrungen mit dem Dämmerschlaf?

Ich werde übermorgen in den Dämmerschlaf versetzt da mir die Weisheitszähne gezogen werden.. Ich habe Angst nicht mehr aufzuwachen. hat jmd Erfahrungen mit Dämmerschlaf oder kann mich beruhigen??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Narbenmaedchen, 354

Ja, hab ich auch gemacht ^^ es ist... Interessant am Anfang is es wie Halbschlaf, dann hätte ich ne Phase wo ich "geschlafen" hab und. Dann wie langsames aufwachen aus tiefen rraumlosen schalf

Fazit mir hat ein ah n Teil der Zeit gefehlt, aber soßieren kann nichts, keine siege

Antwort
von selinchen991, 366

Naja, das Risisko besteht immer, seien wir aber mal ehrlich: WHZ sind eine Routine, die Ärzte haben das schon soo oft gemacht. Man darf einfach nicht dran denken... So wie Menschen, die vielleicht einen Herzfehler haben jede Sekunde tot umfallen können oder Krebspatienten jeden Tag sterben könnten...

Einfach nicht dran denken.

Antwort
von FortBieldung, 353

is dämmerschlaf nakose? Wenn ja dann keine sorge, der macht das bestimmt nciht zum ersten mal, und es ist eine sehr gängige methode sonst würde man sie wohl nicht einsetzten wenn man auf einmal merkt das die leute nicht mehr aufwachen.

Ich allerdings hatte danach etwas nasenbluten, kann aber auch daran liegen das mir blut in den rachne gelaufen ist und dann von da in die nasengänge.. ihh^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten