Frage von SparkleMCGirl, 66

Dadurch dünnere Oberschenkel?

Werden durch diese Übung(wie auf dem Bild und dann wieder die Beine nebeneinander auf der Seite liegend) die Oberschenkel dünner, wenn ich das täglich um die 100-200 Mal mache?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lachsnacken123, 14

Nein, deine dicken Oberschenkel werden ausschließlich durch ein Kaloriendefizit dünner. Muskeltraining führt maximal zur erhöhten Verbrennung von Kalorien, jedoch nicht direkt zur Verdünnung deines Beines.

Kommentar von SparkleMCGirl ,

Ja, ich will halt nur das das nicht so "schwabbelig" aussieht, das bewirkt das dann schon, oder?

Kommentar von Lachsnacken123 ,

Straffung kriegt man mit Muskelwachstum hin, ja.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Oberschenkel, 3

Hallo! Mit der Übung trainierst Du nur die Abduktoren recht gut - das sind Muskeln. Man kann schlecht gezielt abnehmen aber am besten ist immer noch Ausdauertraining wie Joggen, Stepper oder Crosstrainer. 

Aber mal genau : Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter oder Kraftsportler  hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer.

Schau Dir mal Bilder an - vielleicht auch über Google. 

1 Sprinter / Kraftsportler - immer dicke Oberschenkel.

2  Marathonläufer - immer dünne Oberschenkel. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von DANIELXXL, 19

Du nimmst nicht mit irgendwelchen Übungen ab sondern ganz einfach mit einem Kaloriendefizit.

Kommentar von SparkleMCGirl ,

Ich weiß, das mache ich ja auch.

Kommentar von DANIELXXL ,

Na also wieso dann die Frage?
Das ist eine Übung für deine Muskulatur, Kalorien verbrennst du dabei nur sehr gering.
Durch mehr Beinmuskulatur wird dein Bein logischerweise dicker und nicht dünner, allerdings wirst du das alleine mit dieser Übung kaum bemerken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community