Frage von princess015, 215

DaDas erste mal?

Hallo , ich bin der Freund von der der das Konto gehört. ... ich habe eine Frage unzwar hat meine Freundin unglaubliche Angst vor unserem ersten mal was kann ich tun?und welche Tipps habt ihr für mich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bikerin99, 77

Kein Wunder, da sie wahrscheinlich schon viel und Unterschiedliches gehört hat. Also nimm ihre Ängste ernst (das tust ja mit deiner Frage). Vor dem 1. Mal ist es wichtig, dass ihr vorher eure Körper gut entdeckt und erkundet. Was tut dir und was tut ihr gut, erregt euch,....  Durch das Einführen deiner Finger kannst du sie schrittweise vorbereiten, du weißt schon was dann kommt,....
Vrgiß nicht, dass ihr über Verhütung sprecht, denn sonst kann sie sich u.U. noch weniger entspannen.

Antwort
von Kai2510, 89

Frag sie wo vor sie angst hat. Vielleicht brauch sie informationen die Ihr zusammen über das internet bekommen könnt. Es gibt sehr viele infos im internet das euch für den anfang möglich macht.

Jedoch wäre das Petting bzw. das vorspiel ein sehr guter anfang für sie oder auch euch.

Wenn du weitere infos brauchst kann ich dir einen guten tipp zu einer Person die euch die wichtigen infos gibt. Sie gibt persönliche wichtige infos & hat eine internet adresse zu dem sie speziel ein postfach angelegt hat.


Antwort
von BadNuke, 125

Hat deine Freundin schon Erfahrung mit Sex? Wenn nicht, dann versuch einfach langsam mit ihr zu kuscheln und irgendwann (wenn sie dir vertraut) kann es ja sein, dass du mit ihr rummachen kannst und wenn es ihr gefällt, dann geht es aufwärts denke ich. Ansonsten gibt es keine andere Möglichkeit als warten. :(

Antwort
von Turbomann, 57

Dann liest sie ja deine Frage mit.

Warum redest du denn nicht mit ihr darüber, warum und wovor sie Angst hat?

Gemeinsam findet ihr dann einen Weg, es sei denn sie ist noch nicht bereit für ihr erstes Mal. Dann hab Geduld, bis sie dafür bereit ist.

Kommentar von princess015 ,

Ich hab schon oft versucht mit ihr  zu reden .... Sie hat Angst das es weh tut und das ich ihren Körper nicht mag .. aber ich habe ihr schon gesagt  das ich sie so liebe wie sie ist. ....

Kommentar von Turbomann ,

@ princess015

Das könnte schon ein Zeichen ein, dass sie noch nicht bereit dazu ist.

Lernt euch doch erst mal so kennen und auch körperlich "erforschen". Das nimmt ihr auch die Angst vorm ersten Mal und wenn sie dann soweit ist, wirst du es merken.

Sie ist auch noch unsicher, das zeigen ihre Äußerungen wegen ihrem Körper, aber das wird sich auch legen. Es liegt an dir, ob du ihr diese Angst nehmen kannst. Mit viel Einfühlungsvermögen und sobald ihr etwas unangenehm wird, aufzuhören und darüber mit ihr zu reden.

Es muss nicht unbedingt sooo wehtun, wie viele sagen. Wenn eine Frau entspannt ist, dann klappt das auch. Nur wenn sich ihr Inneres noch sträubt und sie verkrampft ist, dann sieht das anders aus.

Antwort
von asdjfasd, 76

hi ich bin jenny,

ich hatte vor 1nem jahr ca mein erstes mal, lass es einfach auf dich zukommen und lass ihn die ganze arbeit machen und dann einfach drauf losficken :)

Kommentar von Cooper97 ,

"und lass ihn die ganze arbeit machen"

Sorry, aber das ist der dümmste Tipp dazu den ich jemals gehört habe. Wenn's eins gibt das Männer beim Sex hassen, dann ist es das wenn eine Frau einfach nur da liegt wie ein Holz Brett und rein garnichts macht.

Antwort
von PaLi3011, 99

Lass ihr zeit bis sie sich sicherer fühlt!

Antwort
von GluecklicheKuh, 69

Verwöhne sie mit Zärtlichkeit :) 

Mit der Zeit wird die Aufregung sich legen und ihr werdet euch immer mehr vertrauen und zulassen...der rest kommt von selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten