Frage von borntodie1, 99

Dachte immer dass ich größer bin, was nun?

Also ich dachte immer dass ich 1,65 groß bin, habe mich gestern beim Arzt messen lassen und es kam nur 1,60 raus :( ich bin 16 und meine Tage habe ich mit 12 bekommen. Das deprimiert mich gerade wirklich sehr 😞 Nach den Berechnungen müsste ich 1,69 sein (hab es nach den elterngrösse gerechnet) und ich will jetzt wieder zum Arzt, was meint ihr würde er mir Hormone geben? Sogar wo ich gedacht hab dass ich 1,65 bin wollte ich Hormone/Tabletten oder sowas und jetzt macht mich das ganze mehr kaputt :( weiß nicht mehr was ich tun soll, was für Möglichkeiten hab ich noch mit 16 ?

Antwort
von Ottavio, 22

Meine Liebe, es tut mir sehr leid für Dich, dass es Dir so nicht gefällt. Dein Wachstum ist im Wesentlichen abgeschlossen, aber noch nicht zu 100%. Zwei, drei Zentimeter können noch dazukommen. Bei mir war das auch so zwischen 18 und 21.

Dass Du seit vier Jahren Deine Regel hast, ist normal. Aber es zeigt eben, dass es zu spät ist für einen Hormoneinsatz.Tut mir leid, meine Liebe. Du bist jetzt eine richtige Frau, und das ist gut so!

Wenn eine Frau körperlich klein ist, weckt das in Männern den Beschützerinstinkt. Sie verlieben sich sehr schnell in sie. Nicht alle Frauen können gut damit umgehen. Manche fühlen sich nicht für voll genommen als Erwachsene. Calm down, so ist das doch nicht gemeint.

Napoleon Bonaparte war nur 150 cm groß, Alexander "der Große" auch. Beide hatten deswegen ein Minderwertigkeitsgefühl, das sie durch desto größeren Ehrgeiz aufgewogen, kompensiert haben. Beide sind große Staatsmänner geworden. Allerdings ist Napoleon letztlich gescheitert und Alexander früh gestorben. 

Du bist ehrgeizig, und das ist gut so. Allzu viel Ehrgeiz kann irgendwann (nicht in Deinem Alter) auch schädlich sein. So etwas nenne ich den "Napoleonkomplex". Aber gerade jetzt ist es gut für Dich, so hoch hinauf zu streben, wie Du es nur kannst. Also ist Dein Mangel an Länge jetzt nützlich für Dich.

Ich bin eins achtzig. Ich gebe zu, ein wenig stolz darauf zu sein. Aber stell Dir vor, Du wärest als Frau so lang. Das wäre jetzt echt ein Problem. Meine Schwester ist so groß wie Du, meine erste Frau auch. Ich will nicht sagen, dass es damit gar kein Problem gibt. Aber das einzige Problem dabei ist es, damit unzufrieden zu sein. Das kann man überwinden.

Ich habe Dir übrigens geschrieben, Schau mal nach.

Ich grüße Dich ganz herzlicjh, Dein Ottavio

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, Genetik, Größe, ..., 10

Hallo! Ich finde wie ganz viele Männer 1,55 - 1,60 richtig klasse. Übrigens : 

Viele ausgewachsene Weltstars sind kleiner. Lady GaGa und Eva Longoria sind 1,55 und das passt auch.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort
von Alexander224, 62

Also Hormone machen in deinen Alter keinen Sinn mehr, da du schon so ziemlich ausgewachsen bist, außerdem gibt es da viele Nebenwirkungen.

Ansonsten kann man leider nicht viel machen...
Du wirst dich damit abfinden müssen.
Aber 1,60 ist ja auch nicht so klein.

Kommentar von borntodie1 ,

Man könnte grad heulen 😞

Kommentar von Alexander224 ,

Du bist noch nicht 100%ig ausgewachsen, paar cm können noch kommen...

Kommentar von borntodie1 ,

"Da du schon ziemlich ausgewachsen bist" 

"Du bist noch nicht 100%ig ausgewachsen" 

Aha Achso 

Ich wäre aber eben gern größer. Das macht mich grade so depressiv 😞

Kommentar von Alexander224 ,

Aber Größe ist auch nicht alles, ich bin sicher nicht gerade der Größte..., solange man alles machen kann ist es doch eigentlich gut

Kommentar von Alexander224 ,

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber

Kommentar von Alexander224 ,

Also ich meine das so:

Kommentar von Alexander224 ,

Du bist soweit ausgewachsen, dass Hormone keinen Sinn mehr wirklich machen, da diese in der frühen Pubertät gegeben werden. Trotzdem kannst du noch ein Stück wachsen, nur Hormone machen jetzt mehr Probleme als das sie was bringen

Antwort
von tanztrainer1, 12

Ich werde bald 58 und bin kleiner als Du.

In Deinem Alter hatte ich da auch noch große Probleme damit. Aber dann war ich eher froh, dass ich so klein war.

Da hab ich nämlich mit dem Rock'n'Roll Tanzen angefangen, und da sind die Tanzpartnerinnen je eher gefragt, je kleiner sie sind.

Auf die Größe kommt es letztendlich gar nicht an.

Es gibt auch viele Prominente, die gar nicht so groß sind, Sylvie Meis zum Beispiel.

Mein Vorbild war immer Suzie Quatro wegen ihrer super Musik, sie ist nur 152 groß:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=suzie+quatro

Antwort
von anonymx13, 42

Das ist überhaupt nicht schlimm! Ich bin auch 16 Jahre und nur 1,61m, und es wird immer als "süß und niedlich" angesehen. Ich sehe da irgendwie nichts negatives drin, also sei doch froh dass du nicht so ein Riese bist :)

Kommentar von borntodie1 ,

Wie gesagt es ist mir egal was andere Menschen denken ich will mir nichts schön einreden 

Vllt will ich so ein "Riese" sein

Kommentar von anonymx13 ,

Ja aber ich meine damit dass es von der Gesellschaft nicht schlecht angenommen wird, deswegen solltest du dich vielleicht auch damit abfinden. Weil ich weiß nicht ob du Hormone deswegen nehmen kannst oder ob die was bringen. Ansonsten helfen nurnoch hohe Schuhe

Antwort
von konzato1, 47

Mit deiner völlig normalen Größe von 1,60 m wirst du definitiv keine Hormone bekommen. Den Gang zum Arzt kannst du dir ersparen.

Übrigens hat die Körpergröße nichts mit Denken zu tun, sondern ausschließlich mit genauen Ablesen an einem Maßstab. Mit dem Gliedermaßstab (den dein Vater dir bestimmt einmal ausleiht) kannst du deine Größe zu Hause nochmal kontrollieren.

Mit 16 Jahren sind Mädchen meistens schon ausgewachsen (zumindest von der Größe her). Trotzdem besteht natürlich die Möglichkeit, dass du noch paar Zentimeter zulegst.

Antwort
von kirbydance, 38

Also ich bin 16 und nur 1,52m groß bzw eher klein. Die Hoffnung auf wachsen hab ich schon aufgegeben, aber was solls, zahlen sind nicht alles im Leben, genauso wie Gewicht :)

Antwort
von Sarriii, 30

Also mein Arzt meinte das der Frauenkörper in der große bis 15 Jahre wächst und ausgewachsen ist. Es werden vielleicht nur noch 2 cm,3 cm dazu kommen aber mehr auch nicht. Es sei denn du bist vielleicht "spät entwickelt" das müsstest du selbst wissen, wenn du psychisch und körperlich zurückgeblieben bist, aber ich denke nicht das das bei dir der fall ist.

Aber hey, es gibt doch echt schlimmeres:)

Mit VLG
Sarriii

Antwort
von helferboy, 18

Warum musst du denn unbedingt größer sein? Bist du nicht zufrieden wie du bist? 1,60 m ist jetzt ja auch nicht mega winzig oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community