Frage von vanillakusss, 37

Dachdämmmaterial. Wie dick muss es sein?

Hallo liebe Dachdecker und/oder User, die genau Bescheid wissen,

ich habe wieder mal eine Dachfrage.

Wie dick muss das Dämmmaterial nach der neuen Vorschrift sein? In einer DG Wohnung mit Schrägen und teilweise komplett offenen Räumen?

Bitte nur dann antworten wenn ihr es genau wisst. Ich habe selber gegoogelt aber ich weiß es immer noch nicht genau.

Danke für eure Antworten.

Antwort
von ossi3000, 30

Das kann man pauschal nicht sagen. Fakt ist du musst einen U wert von 0,20W/m2K erreichen.
Je nach dem welchen Dämmstoff du verwendest (wärmeleitgruppe) errechnet man die Schichtdicke.
Baust du neu oder Bestand? Wie hoch sind deine Sparren am Dach?

Kommentar von vanillakusss ,

Siehst du, genau das verstehe ich nicht weil ich nicht weiß, was es bedeutet.

Ich wohne zur Miete und seit Wochen erzählt man mir hier ständig neue Geschichten. Das Dach (ich wohne im DG) ist so schlecht gemacht worden, dass alle Dachdecker, die es gesehen haben, sagen, so etwas hätten sie noch nie gesehen.

So, nachdem mir nun mehrmals etwas gesagt und dann wieder verworfen hat, stand fest, dass das Dämmaterial weg muss.

Aber heute wurde wieder gesagt, das Dämmmaterial bleibt, die Folie darüber wird erneuert.

Das jetzige Dämmmaterial ist schwarz und die Folie darüber ist ein Witz, da ist nichts abgedichtet, alles fleddert rum und ich denke, dass Schimmel da ist.

Das Material ist 10 Zentimeter dick, reicht das für eine DG Wohnung in der keine Zwischendecken sind?

Kommentar von ossi3000 ,

Ich gehe mal davon aus das das Haus schon älter ist, denn 10 cm Dämmschichtdicke sind ziemlich wenig. Nach damaligen stand hat das ausgereicht. Sollte der Vermieter nur eine bauliche Änderung vornehmen, muss er die Dämmmung dem heutigen Stand anpassen. Du sagst die Folie wird erneuert. Da wäre es für mich nur sinnvoll die Dämmung auch zu ertüchtigen. Das Dach wird für die neue Folie ja sowieso abgedeckt. Schimmel könnte da sein, muss aber nicht. ( hast du Anhaltspunkte )? Wichtig ist das wenn er die Dämmung ertüchtigt auch eine vernünftige Dampfbremse eingebracht wird, um eben Schimmelbildung in der Dämmebene zu vermeiden.

Kommentar von vanillakusss ,

Also, hier wird jeden Tag anders entschieden.....

Jetzt wird auf die alte (wahrscheinlich verschimmelte) Dämmung, neue drauf gepackt. Darauf dann eine neue Folie, angeblich soll da jetzt nichts mehr durchkommen.

Ach ja, das wird alles von innen gemacht. Alles andere war zu teuer...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten