Frage von Samuell98, 30

Dachboden verstärken für hausparty?

Ich und ein paar Freunde wollen in einem Haus das bald abgerissen wird bevor es abgerissen wird eine hausparty schmeißen. Es werden ca 150-200 Leute kommen.. Da das Haus ein bisschen heruntergekommen ist sind wir da immoment natürlich am werkeln. Wir wollten den Dachboden eigentlich als 2. Dancefloor nehmen doch das Problem ist das dieser sehr instabil ist und da jetzt schon einzelne holzkacheln einbrechen. Der Boden besteht aus aneinandergereihten Holzkachen die über einem Hohlraum über dem hauptboden liegen. Wir überlegen also wie wir diesen Boden irgendwie verstärken können um ohne ein verletzungsrisiko einzugehen doch noch den 2. Dancefloor möglich zu machen.  Hat jemand eine Idee wie dies irgendwie selbstständig ohne großen Kostenaufwand möglich ist?  

PS: die Party findet am 27.11 statt,  also in 11 Tagen.. Der Dachboden ist ca 50-60 Quadratmeter groß.

Antwort
von allso, 20

Falls ihr die Party doch noch macht: Ich würde es mit OSB oder MDF Platten versuchen. Da müsst ihr natürlich das Gück haben, welche zu haben ;). die sind so 2,5 m mal 1,2 m groß. Werden auch als Verschalung und Boden für den Bau verwendet, vielleicht kennt ihr eine Tischlerfirma oder ähnliches, die solche Platten liegen haben. wir haben auch mal eine Leihentheaterbühne/Wand mit solchen Dingern aufgebaut, die haben an den Ecken Löcher und können ganz easy an- und abgespaxt werden, vielleicht könnt ihr also welche Leihen, bei einem Verein, oder einer Gaststätte, Theatergruppe, Zimmerei die einen solchen Boden haben könnten.

hoffe ich konnte weiterhelfen,

Lars

Antwort
von Jackie251, 29

vergiss es einfach. die Probleme sind zu groß - 150+ gäste ist schlicht ne öffentliche Veranstaltung und keine Familienfeier mehr, da gäbe es rechtlich schon zu viele Problem wenn der Boden io wäre - ein Dachboden ist nie als Tanzboden ausgelegt und hält auch solch einer Zusatzbelastung nicht stand! Also selbst die Deckenbalken werden Probleme haben nicht nur der Boden. - du bräuchstet eine Statik und eine Baugenehmigung wegen der Nutzungsänderung, die Umbauarbeiten sind dann etwas für Fachleute das schaffst du niemals in 11 Tagen ohne große Kosten

finger weg man spielt nicht mit menschenleben!

Kommentar von Samuell98 ,

Danke für die Antwort, ich hatte nicht vor mit Menschenleben zu spielen deswegen hab ich doch geschrieben ohne Verstärkung die Risikos ausschließt würden wir das mit dem 2. Dancefloor lassen

Kommentar von Jackie251 ,

:-)
war nicht direkt auf dich bezogen, sondern generell

dann viel Spaß bei der Party!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten