Frage von Missavella, 34

Da soll mal einer die Männer verstehen?

Folgendes ist passiert: Ich war gestern auf einer Party mit ein paar Ex-Kollegen. Es war wirklich sehr schön alle wieder mal zu sehen. Jedenfalls hatte ich in der Vergangenheit mal ein Verhältnis mit einem Ex-Kollegen (ging ca. 3 Monate bis ich die Firma wechselte, danach war kaum Kontakt da). Es war nie eine Beziehung meinerseits in Betracht. Obwohl die Affäre ziemlich intensiv war (mehr Freundschaft +) Gestern sind wir gemeinsam von der Party auf der Suche nach einem Taxi gegangen. Er wollte mich vorher schon küssen, hab aber abgelehnt. Als wir im Taxi waren hab ich ihm klar gemacht, dass ich nicht mit ihm nach Hause gehe sondern selbst heim geh. Jedenfalls hat er mich dann irgendwo in der Pampa aus dem Taxi geworfen. 10 Meter später meinte er, dass er mich eh nicht stehen lassen kann. Er hat bis zum Schluss noch darauf behaart, dass ich mitgehe. Teilweise hat er mich etwas bedrängt damit. Damit hab ich sein großes Ego ziemlich verletzt und total enttäuscht. Ich mein er sieht wahnsinnig gut aus und weiß, dass er fast alle Frauen haben könnte.

Aber warum fühlen sich manche Männer so gekränkt, wenn sie einen Korb bekommen? Ich verstehe das nicht...

Antwort
von Phantom15, 14

Das mit dem Taxi ist heftig und danach wäre der Typ für mich gestorben.

Deine Frage ist aber eine andere: So wie ich das sehe mögen es Männer nicht, wenn man sozusagen die Oberhand gewinnt und sie sich als Mäuschen empfinden. Natürlich gibt es Männer die starke Frauen mögen, aber sie wollen nicht gegängelt werden, oder Ablehnung erfahren. Und noch schlimmer, wenn man ihnen die Meinung sagt oder die Fehler aufzeigt. Das was zwischen euch war das ist Vergangenheit und besser wäre es sich nicht wieder mit ihm einzulassen.

Kommentar von Missavella ,

Danke für deine Antwort. Nein ich lasse mich nicht mehr auf ihn ein 😅

Antwort
von WelleErdball, 17

Er hat dich aus dem Taxi geworfen? Wie kann man sich das vorstellen? Hat er dem Taxifahrer gesagt er soll anhalten, was er dann kommentarlos machte, setzte dich an die Frischluft, ohne, dass du oder der Fahrer etwas dazu gesagt habt und hat dich dann 10 Meter weiter wieder eingesammelt? Komische Geschichte. Genauso komisch finde ich, dass du dir darüber solche Gedanken machst und hier einen Text veröffentlichst zu einer längst vergangenen Affäre von der du angeblich nichts willst und auch nie eine Beziehung in Betracht gezogen hast.

Mir wären solche Spielchen wie der veranstaltet mehr als zu doof und hätte mir von vornherein alleine ein Taxi genommen. Welches Verhalten erwartest du dir denn von jemanden der offenbar in der Firma und außerhalb Affären führt und scheinbar alles mitnimmt was nicht bei 3 auf dem Baum sitzt, da dürften die moralischen Wertevorstellungen und auch der Charakter nicht sonderlich ausgeprägt sein.

Kommentar von Missavella ,

Weißt du, es gibt menschen die denken zu viel nach ^^ das hat nichts damit zu tun, dass ich etwas von dem will.

Ich bin halt einfach so, dass ich mir über vieles gedanken mache und daran ist auch nichts verwerfliches.

Zwecks taxi klar hätte ich alleine fahren können, aber wenn man mitten in der pamps ist, wäre es unnötig 2 verschiedene taxis zu nehmen.

Kommentar von WelleErdball ,

Richtig, völlig unnötig 2 verschiedene Taxis zu nehmen wenn er dich schon vorher versucht hat zu küssen. Dann scheint das ja alles nicht so dramatisch zu sein und mir ist die Ausgangsfrage unklar "da soll einer die Männer verstehen?".

"Warum manche Männer...." jeder Mensch ist anders, jeder hat ein anderes Wesen. Warum ER so ist fragst du ihn am besten selbst das können wir für dich nicht beantworten.

Kommentar von Missavella ,

Es wäre unnötig gewesen, weil wir irgendwo waren und im gleichen bezirk wohnen -.-

Kommentar von Ostsee1982 ,

Weißt du, es gibt menschen die denken zu viel nach ^^ 

Und es gibt Menschen die sich nur noch mit der Vergangenheit beschäftigen, das Hier und Jetzt aus den Augen verlieren oder es als günstige Gelegenheit nutzen um von eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken.

Ich bin halt einfach so, dass ich mir über vieles gedanken mache und daran ist auch nichts verwerfliches. 

Nicht nur du machst dir Gedanken sondern wirfst das hier auf einem Laienportal in den Raum und möchtest ein Feedback von Fremden warum er so beleidigt reagiert. Eine Reaktion die man sich mit einem Funken Hausverstand selbst erklären kann.

Antwort
von Wuestenamazone, 25

Du sagst er sieht gut aus und weiß, dass er fast jede bekommen kann.

Nun genau die sind bockig wenn sie einen Korb bekommen denn das sind sie schlicht nicht gewöhnt.

Nein gehört so gut wie nicht zu ihrem Wortschatz und wenn jemand hartnäckig bleibt, die Überredungskunst scheitert dann ist die Eitelkeit gekränkt und man wird muffelig

Kommentar von Torrnado ,

einen Korb bekommen....vor sowas haben wir Kerle Angst ! ^^

Antwort
von Sunaki, 5

Man glaubt immer Frauen seien viel empfindlicher bezüglich der Meinung anderer. Aber das stimmt nicht, beide nehmen sich nichts. 

Siehs mal so, nur weil man gut aussieht kann man sich nicht alles erlauben. Ich schätze mich auch als recht attraktiv ein, aber hab furchtbare Angst wenn ich mit einer Frau sprechen soll die mich romantisch interessiert. Ich denke jedes Geschlecht denkt das jeweils andere hätte es leichter weil man alles aus der jeweils anderen Perspektive sieht. Er fühlte sich halt gekränkt und wollte keinen schlechten Eindruck hinterlassen. Wie gesagt, Männer sind auch empfindlich auf die Meinung und die Akzeptanz anderer Menschen und vor allem des anderen Geschlechts. 

Antwort
von sabbelist, 34

Frauen fühlen sich ebenso gekrängt, wenn Sie eine Abfuhr bekommen. Bei Ihnen muß man dann aber noch Angst vor der Rache haben.

Kommentar von Missavella ,

Naja ich bin eher so, dass ich damit leben kann und niemanden bedränge ^^

Kommentar von sabbelist ,

Das ist ja mal was positives ;)

Jeder Mensch geht eben mit Ablehnung anders um

Kommentar von Missavella ,

Natürlich, aber der war nie so. Vl dachte er sich, dass ich eh sicher springe, wenn er will

Kommentar von sabbelist ,

Möglich. Es soll auch Männer geben, die sich für unwiderstehlich halten

Kommentar von KlaroGames ,

Wenn ihr auf einer Party wärt war er vlt. Drunk

Antwort
von JonasAntwort, 19

Männer sind das starrere Geschlecht und kriegen das was sie wollen

So wird es in der Gesellschaft gelehrt und gelebt aber viele männer sind trozdem emofindlich in ihrem ineren auch wen sie auf hart tuen

Antwort
von unpolished, 19

Als ob Frauen anders wären. Im Gegenteil, manche gehen dann noch soweit, dass sie irgendwelche Geschichten erfinden ... Stichwort "Vergewaltigung". 

Kommentar von Missavella ,

Das würde ich nie machen. Klar kann man nicht alle in einem Topf werfen. Trotzdem würde ich es gerne verstehen.

Antwort
von Tomy31, 14

Frauen sind auch gekränkt. Der Unterschied ist. Er hat dich aus dem Taxi rausgeschmissen und 10 Meter später ich kann dich nicht hierlassen und nimmt dich trotzdem mit.

Eine Frau die gekränkt ist schmeißt ihn aus dem Taxi raus und 10 Jahre später wird Sie es nicht bereuen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten