Da ich viele "talente" habe werde ich als Arrogant abgestempelt - was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Neider wird es leider immer geben, denn irgendwie mögen viele dieses Perfekte nicht an anderen Meschen – auch wenn es irgendwie jeder für sich anzustreben scheint. Das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass man sich mit so jemanden schwer messen kann und du soquasi "außerhalb ihrer Liga" spielst, wie man es so schön sagt. Das ist ja grundsätzlich nichts Schlechtes, aber es macht es Leuten schwer, auf dich zuzugehen, weil sie immer Angst haben, dass du sie in den Schatten stellst und sich neben dir eben minderwertig vorkommen.

Gerade wenn man viel kann, kommt es daher sehr darauf an, wie man damit umgeht und vor allem andere behandelt. Korrigiert man sie ständig und macht sie auf ihre Fehler aufmerksam, lässt einen das schon wieder so über drüber und sehr leicht arrogant wirken (auch wenn du vielleicht gute Absichten hast). Beklagt man sich, heißt es schnell "du doch nicht". Sagt man etwas sei einfach: "Ja, für dich vielleicht, Superhirn."

Ich glaube, das wichtigste ist es, den Menschen nicht die Stärken zu zeigen, oder vielleicht nur eine, sondern vor allem, dass man auch Schwächen hat. Sei du selbst, steh dazu, wenn du etwas nicht kannst, frag nach oder lass dir mal bei irgendetwas helfen. Klingt dämlich, aber das macht "menschlicher" und in vieler Augen auch sympathischer, weil es den anderen zeigt, dass du nicht so "ach so perfekt" bist, wie sie vielleicht denken. Freu dich, wenn dich jemand lobt oder bewundert, aber ermutige andere auch, dass sie das genauso schaffen können. Das sind alles belanglose Kleinigkeiten, aber ich bin mir sicher, wenn du das ein oder andere ausprobierst, wird das schnell Wirkung zeigen ;)

Je mehr du dich aber zurückziehst, desto eher giltst du als arrogant und abgehoben. Das kann ich dir leider aus Erfahrung sagen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles quatsch 👍 sei froh das du solche Talente hast. Baue sie weiter aus und mach was draus. Ruhe dich nicht auf deinen Fähigkeiten aus sondern treib sie weiter. Ich höre zu den Wenigbegabten 😄 und da verspürt man schonmal Neid, aber der sollte sich niemals so ausdrücken wie es deine Schulkameraden tun. Das legt sich wieder. Später wollen sie alle mit dir befreundet sein um ein wenig mit in deinen Licht zu glänzen 😁 sei nicht hochmütig oder arrogant und alles wird gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmelieSonne
05.11.2015, 22:11

Vielen lieben Dank! :)

0

Hi, also generell ist es ja toll, wenn du soviel Talente hast. Was den Umgang mit anderen Menschen angeht, solltest du ganz besonders darauf achten, das du dich nicht zu sehr Betons und hervorhebst.  Versuche offen und hilfsbereit auf deine Mitmenschen zuzu gehen und biete Ihnen deine Hilfe an. Gehe freundlich und normal auf sie zu und zeige ihnen das es für dich nicht so wichtig ist, deine Talente preis zu geben oder sie zu vollführen.  Achte darauf, wie du dich andren gegenüber gibst und versuche offen auf sie zu zugehen. 

Ich hoffe, das ich dich damit nicht verlezt habe und dir helfen konnte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmelieSonne
05.11.2015, 22:11

dankeschön ♥

0

wer sich von den massen abhebt oder "anders als die allgemeinheit" am start ist....wird öfter als arrogant abgestempelt. das hat ein stück weit mit neid zu tun, zudem auch mit überforderung....die welt und auch die auffassungsgabe so mancher zeitgenossen ist nun mal recht bescheiden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern hat sich das geäußert? War das alles sofort nach dem Schulquiz oder gabs schon früher Anzeichen? Versuch mal es genau zu beschreiben wann es anfing.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmelieSonne
05.11.2015, 21:03

Das Schulquiz konnte sich dann jeder irgendwie anschauen und genau am selben Tag gab es so sprüche wie " Frag doch die Russen und Spanier. Die verstehen dich besser als wir"....

0

Vielleicht lobst du dich einfach nur zu sehr? Oder du bewertest das Wörtchen Talent ein wenig gering? Man weiss es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiter machen. Bei mir ist das grad das selbe nur mit Noten. Jeder meint ich sage immer das ich nicht lerne und dann schreibe ich trotzdem gute Noten. Das ist Eifersucht und sich zu schämen ist falsche Scharm. Deshalb versuch dafür zu stehen mach dir keinen Kopf was die anderen sagen. Viele Talente zu haben bringt dich nur weiter im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch das "Nichtarrogantsein" muss geübt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eben ein Multitalent und das ist nichts schlechtes. Die die dich arrogant nennen, sind nur neidisch auf dich. (Es sei den, du siehst auf andere herab oder machst sonstige eingebildete Dinge).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmelieSonne
05.11.2015, 21:05

Nein ganz und garnicht sehe ich auf andere herab. Vor dem Quiz wusste auch eig. niemand davon (außer Spanisch & Klavier) aber sonst...

0
Kommentar von PasSis
05.11.2015, 21:25

Dann sind sie einfach nur neidisch. Ich finde du solltest deine Leistungen und deine Talente nicht verstecken, nur damit du dich den anderen anpassen kannst. Du findest bestimmt Freunde, die dich so akzeptieren wie du bist oder vielleicht genau so viel Talent haben wie du. Lass deinen Kopf einfach nicht hängen. :)

0

Was möchtest Du wissen?