Frage von HaGue60, 72

"Da darf man aber gratulieren" oder "Das tut mir aber leid." Welcher Herrscher hat zu 95 % diese Standardsätze bei Dingen benutzt, die ihm erzählt wurden?

Ich habe die Frage leider noch nicht beantwortet bekommen. Wir hatten / haben viel Spaß damit und wüssten gerne von wem es stammt. Günther Jauch hat es in einer WWMillionär-Sendung eingebracht, aber leider kann ich ihn nicht direkt fragen und die Redaktion beantwortet die Anfrage nicht. Und ich hab's einfach vergessen bzw. nicht gespeichert! Danke vorab für Euer Bemühen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ValerianII, 45

Ich gebe es zu, ich weiß es nicht, aber ich vermute einfach mal, es war Kaiser Franz Joseph.

Ich weiß nämlich, dass er häufig Aussprüche wie

"Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut."

verwendete und dementsprechend könnte ich mir vorstellen, dass er deine Sachen ebenfalls sagte. Ist allerdings reine Spekulation

Kommentar von HaGue60 ,

Danke für Deine Antwort! Da kann ich wenigstens mal konkreter recherchieren. Über G**gle war nichts zu finden!

Kommentar von ValerianII ,

Hab auch schon geguckt und bei Google ist echt nichts.

Sagst dus mir später? Interessiert mich auch xD

Kommentar von HaGue60 ,

Ja, habe leider wenig Zeit im Moment und brauche Ruhe dafür! LG

Kommentar von ValerianII ,

Danke fürs Sternchen^^

Kommentar von HaGue60 ,

Hallo ValerianII,

habe es nicht herausbekommen können! Eine Antwort über eine Anfrage bei www.habsburger.de : leider klappt es mit dem Zitieren nicht so in der Darstellung:

...
vielen Dank für Ihre Anfrage, aber von diesen angeblichen Stehsätzen des Kaisers hören wir zum ersten Mal.

Ich habe auch Univ.Prof. Dr. Karl V... kontaktiert, der ein
ausgewiesener Kenner der Biografie Franz Josephs ist (er hat 2015 ein umfassendes Buch über den Kaiser publiziert) und unsere laufende Kaiser-Franz-Joseph-Ausstellung kuratiert hat – und auch ihm ist nichts dergleichen bekannt.
 Leider, wir müssen diese Geschichte ins Reich der Legenden verweisen!
 Mit freundlichen Grüßen,

M... M....

Redaktion „Welt der Habsburger“



Kommentar von ValerianII ,

Oh, dass ist jetzt durchaus interessant. Mhh, ein bisschen verwundern tut es mich schon. War mir eigentlich recht sicher ^^

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 30

Valerian hat Recht, es handelt sich um Kaiser Franz Joseph von Östereich-Ungarn.

Er hat ein Sternchen für die hilfreichste Antwort verdient!  :-)

MfG

Arnold

Kommentar von LiloB ,

stimmt,- aber Du auch !

Kommentar von ValerianII ,

Aso, gut zu wissen, dass meine Vermutung zutrift^^

Danke dir

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Gerne!  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten