Da Apple Lieferprobleme hat, schickt mir mein Handyanbieter immer noch nicht mein Handy+Neuvertrag. Schadensersatz möglich.Vertrag läuft bereits seit 01.04.16?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Welcher belastbare Schaden ist dir denn entstanden? Was steht in den Vertragsbedingungen zu so einem Fall? Aber wegen einer Woche so einen Aufstand machen?

Wichtig ist, dass der Mobilfunkvertrag erst mit Lieferung des Handy beginnen sollte.

Ansonsten setze per Einschreiben eine realistische Frist (konkretes Datum zwei(?) Wochen in der Zukunft). Bei verstreichen den Rücktritt von Vertrag ankündifen , behelfsweise(!) widerrufen. Dabei explizit sowohl auf den Mobilfunkvertrag wie auch auf das Handy beziehen. Achte darauf den im Vertrag genannten Vertragspartner abzuschreiben, nicht den Vermittler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung