Frage von tsj1100, 101

D S L-Speed?

· Habe nun seit gut 2 Wochen schlechtes Internet, von 16000 auf 4000 gefallen. Lt. Aussage der Telekom steht die volle Leistung an meiner Fritzbox an, also soll alles ok sein. Habe dann von AVM über den Support meine Fritzbox checken lassen, dort ist ebenfalls alles ok. Als nächstes habe ich zur Sicherheit mit einer zweiten Fritzbox und dem Speedport 201 von der Telekom die Geschwindigkeit getestet, bei beiden die selben schlechten Ergebnisse. Die Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht. Speedtest über WLan fällt ebenfalls schlecht aus und zeigt genau die selben Ergebnisse wie über LAN. Hat noch jemand eine Idee was man machen könnte ?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 60

Hi tsj1100,

das sind auch die Werte direkt aus dem Router, richtig?

Also wenn da schon soweit alles abgeklärt ist, dann tippe ich dennoch, dass an dem Anschluss irgendwas nicht stimmt. Das möchte ich gerne noch mal für dich klären.

Sende mir dafür bitte unser Kontaktformular zu: bit.ly/TelekomKontakt

Sobald mir die Daten vorliegen, mache ich mich ans Werk.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

Habe selber noch einmal bei der Telekom angerufen die schicken mir jetzt einen Spezialisten.

Kommentar von Telekomhilft ,

Alles klar, das hört sich ja schon mal vielverpsrechend an.

Freue mich über ein Feedback, wie es lief und ob der Fehler ausfindig gemacht werden konnte.

Wenn weitere Unterstützung gebraucht wird, springe ich selbstverständlich unterstützend ein.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

Nachdem nun wie vereinbart ein Spezialist kommen sollte, schickten mir die Blitzbirnen von der Telekom genau den selben Techniker wie zu vor, soll wohl Gang und Gebe sein bei der Telekom erzählte mir der Techniker. So verarscht man die Kunden. Nun warte ich bereits wieder 2 Tage auf einen Rückruf der Telekom, die mir nun endlich den Techniker mit dem besseren Meßgerät schicken. Warum man das nicht gleich macht nach der Fehlerbeschreibung erschließt sich mir nicht, anscheinend wenn es Geld kosten sollte der Techniker, will man den Kunden warscheinlich erst einmal das Geld aus der Tasche ziehen, nicht mit mir. Dann bekam ich noch einen Servicenachweiß von einem anderen Techniker der um 10:25 Uhr hier war obwohl ich 15:30 vereinbart hatte, sollte der Geld von mir wollen werde ich den an die Dilletanten der Telekom-Hotline verweisen. So ein unfähigen Haufen habe ich noch nicht erlebt. 

Kommentar von tsj1100 ,

Wenn das so weiter geht habt ihr einen Kunden weniger, anscheinend hat es die Telekom nicht nötig durch guten Service ihre Kunden zu halten :( Alles nur hohle Phrasen die da abgelassen werden und Abzocke vom feinsten.

Kommentar von Telekomhilft ,

Ich übernehme für meine Kollegin. Schicke uns gerne das angeforderte Kontakformular zu, damit wir uns darum kümmern können. Ich bin sicher, dass wir es mit dir zusammen in Richtung Servicespezialisten bekommen.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

So Formular ist raus, nun zeigt mal was ihr könnt, bis jetzt haben ja alle kläglich versagt. Wenn das jetzt wieder nichts wird, mache ich diesen Zirkus öffentlich.

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo tsj1100,

ich habe mir das einmal angeschaut. Physisch ist der komplette Leitungsweg in Ordnung.

Der Techniker, der gestern da war, hat es, wie vereinbart, an einen Fachexperten weitergeleitet. Dieser wird sich direkt bei dir melden.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

Der Techniker war nicht gestern da, sondern am 29.11.16, heute haben wir den 03.12.2016, bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet. Naja hauptsache das Geld stimmt. Sorry wenn ich so säuerlich bin, aber es geht jetzt in die 4 Woche, und das ohne Ergebnisse.

Kommentar von Telekomhilft ,

Es kann unter Umständen etwas dauern, bis der Kollege sich meldet. Leider gibt es von den Spezialisten nicht so viele, wie wir es uns wünschen. :-(

Bitte noch etwas Geduld.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

So nun haben wir schon den 9.12.16. Kann man dieses Jahr noch damit rechnen das sich mal jemand meldet, oder wie lange soll das noch dauern ?

Kommentar von tsj1100 ,

Hab gerade nochmal angerufen, alles in Klärung ^^

Kommentar von Telekomhilft ,

In Ordnung. Wenn wir doch helfen können, gerne auf uns zu kommen.

Viele Grüße 

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

Jetzt haben wir den 20. Dezember und es ist nichts passiert, ich vermute mal man wird hier nach Strich und Faden verarscht. Das ist absolut nicht mehr akzeptabel, ich bin stink sauer.

Kommentar von tsj1100 ,

Seit rekordverdächtigen 7 Wochen keine befriedigende Ergebnisse, soll ich wirklich erst kündigen, braucht die Telekom keine Kunden ?

Kommentar von tsj1100 ,

Ich habe so das Gefühl da fällt selbst dem Team von Telekom hilft nichts mehr ein, da ihr nicht mehr antworten tut :)

Kommentar von Telekomhilft ,

Leider gibt es keine wirklichen Neuigkeiten.

Wir warten ebenfalls darauf, dass die Service-Spezialisten Kontakt aufnehmen. Da die Kollegen selbst nicht in großer Stückzahl verfügbar sind und gerade um die Feiertage diese noch geringer wird, ist es schwierig.

Am 27. Dezember wird ja VDSL geschaltet. Ich hege die leise Hoffnung, dass die Probleme, sollten sie tatsächlich leitungstechnischer Natur sein, sich damit erledigen.

Ich habe dich natürlich weiterhin auf dem Schirm.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Kommentar von tsj1100 ,

Da könnte man ja nochmal eine großes Hühnerauge zudrücken wenn das funktioniert. Falls nicht berücksichtige ich das in meiner nächsten Rechnung.

Kommentar von tsj1100 ,

yippi es funzt wieder :)

Kommentar von tsj1100 ,

Würde mich natürlich schonmal interessieren warum es jetzt geht und vorher nicht.

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo tsj1100,

Daniel ist diese Woche nicht im Haus, daher melde ich mich stellvertretend.

Ist doch klasse, dass der Wechsel auf VDSL die bisherigen Probleme anscheinend behoben hat. :-) Dann wird vermutlich ein Leitungsproblem vorgelegen haben.

Und da VDSL die alte Leitung abgelöst hat, sind somit auch die Probleme hinfällig.

Viele Grüße 

Jutta T. von Telekom hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten