Frage von Kuzan96, 28

D-lan funktioniert nicht hilfe?

Hallo Community Ich habe mir vor einigen Tagen D-lan gekauft. D-lan funktioniert in der Regel so das mein ein Gerät in die Steckdose steckt dort ein lan Kabel rein welches in denn Router kommt. Wie in meinem Fall bei einer größeren Reichweite stecke ich das 2 Stück in meinem Zimmer ein welches mit einem lan Kabel mit meiner Konsole verbunden wird. Nur leider funktioniert das bei mir nicht. Wenn ich das Gerät in eine Steckdose stecke leuchten 2 lämpchen 1. Power 2. Internet 3. Data. Nach ungefähr 15 Sekunden geht das data lämpchen aus und geht auch nicht wieder an. Wenn ich es in das zimmer meines Brüder einstecken läuft das Gerät. Meine Eltern meinten es würde nicht funktionieren weil mein zimmer ein Anbau ist und nicht den selben Strom Kreis hat. Schalte ichbaher die Sicherung aus geht bei mir und im Zimmer meines Bruders der Strom aus. Verfügen die Geräte nur über eine bestimmte Reichweite? Kann es sein das ich einfach nur Müll gekauft habe und kann mir wer ein anderes Gerät empfehlen welche über eine große Distanz oder habe ich einfach nur Pech? Falls es wichtig ist ich sitze circa 15 Meter vom router entfernt. Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

Antwort
von timo1211, 23

der Stromkreis spielt normal kein Rolle solang es hinter der selben Verteilung sitzt. Hast du vlt eines der Modula an einer Mehrfachsteckdose angeschlossen ? Oder an einer Steckdose direkt neben einem Modul ein Netzteil oder ähnliches angeschlossen ?

Kommentar von Kuzan96 ,

Das Modul welches in meinem Zimmer angeschlossen ist direkt an einer Steckdose angeschlossen das Modul welches am Router angeschlossen ist ist an einer mehrfachsteckleiste angeschlossen das Data lämpchen geht in meinem Zimmer aus in dem Zimmer meines Bruders bleibt es an

Kommentar von timo1211 ,

Versuch mal das Modul welches am Router hängt an eine normale Einbausteckdose zu hängen. Und Probier dann mal aus ob es funktioniert

Antwort
von vikodin, 28

kann mit der länge zusammenhängen... schließlich sind des hochfrequente signale die schnell auf der normale stromleitung gestört werden können... vll steht was in der geräteanleitung drinnen... 

Kommentar von vikodin ,

die beiden geräte müssen auch im selben stromkreis sein... d.h. wenn der router in einem anderen zimmer ist was mit einem anderen außenleiter versorgt wird dann geht das überhaupt nicht... 

Kommentar von Kuzan96 ,

Mit einem anderen ausenleiter?

Könntest du das genauer erklären habe nicht so die Ahnung.

Kommentar von vikodin ,

naja in einem hasu hat man 3 sogenannte Außenleiter das sind die Spannungsführenden Leiter L1,L2 undL3 zusammen sind sie ein Drehstromanschluss... um alle möglichst synchron zu belasten werden dies zum Beispiel in den Stockwerken aufgeteilt... oder z.b. die Küche wird mit L1 und Wohnzimmer mit L2 weil in beiden meisten große verbraucher sind... d.h. dass wenn der eine d-link anschluss in der Küche ist und der andere im Wohnzimmer dass die niemals eine verbindung aifbauen können, da die nicht miteinander verbunden sind... zumindest nicht innerhalb des hauses und wenn dann nur über drestromverbraucher... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten