Frage von PaigeMarie, 17

Cyberlox richtig aufsetzen?

Hey, also ich hätte mal eine Frage zu den Cyberlox

Vorab möchte ich jedoch noch klären, dass ich so gut wie gar keine Ahnung von Cyber Gothic habe, allerdings bemühe ich mich sehr dies zu ändern. Doch hier wo ich wohne ist das schwer, noch dazu kommt, dass ich noch nicht in Clubs komme. (Ich bezweifle auch das es hier welche gibt).

Dies musste jetzt gesagt werden ;-). Kommen wir aber mal zu der Frage:

1.),,Wie setzt man sie auf" ? Ich habe auf YouTube ein paar Videos angesehen und bis jetzt drei Varianten entdeckt:

a) Diese hat ein Mann benutzt welcher sehr kurze Haare hatte. Er hat sich eine ,,Haube" aufgesetzt und die Lox dann einfach an den ,,Knödel", welcher drangebunden war, gebunden.

b) Diesen hat eine Frau mit längeren Haaren benutzt. Sie hatte ein Stirnband und eine Brille, beides zog sie zuerst über den Kopf und dann machte sie, mit ihren Haaren, links und rechts einen ,,Dutt". Auf diesem befestigte sie dann die Lox.

c) Bei der 3. Variante welche ich gesehen hatte, hatte die Frau einen Pony. Diesen hat sie dann einfach mit Haarspray befestigt und mit den restlichen Haaren hatte sie einen Dutt am Hinterkopf gemacht.

Dies waren Varianten welche ich auf YouTube gesehen habe. Gelesen hab ich auch schon darüber und zwar dass es welche mit Haarbändern und welche mit Haarspangen gibt.

Also was ist jetzt besser für Brustlange Haare? Und was ist die einfachste Variante Cyberlox ,,aufzusetzen"?

Antwort
von Chichibi, 11

Also letzendlich nimmst du die Variante, die dir persönlich am meisten zusagt. 

(a) ist für Leute mir kurzen Haaren - die können sich schließlich keinen Dutt machen. Mit langen Haaren ist das etwas problematisch, weil du deine echten Haare irgendwo verstecken musst.

(b) und (c) sind dann einfach Geschmackssache, wobei (b) ein bisschen schwieriger ist, weil die beiden Dutts auf der gleichen Höhe sein müssen. Dafür sieht die Variante (m.E.) schöner aus, weil die Loxx mehr vom Kopf bedecken.

Bei brustlangen Haaren würde ich auf jeden Fall Loxx mit Haarbändern empfehlen. Die Klammern sind eher für Leute mit kürzeren/mittellangen Haaren gedacht.

Ich binde meine schulterlangen Loxx mit Variante (b) fest. Ich glaube, Variante (c) würde bei mir (bei der Länge) auch nicht gut aussehen.

Meine brustlangen Loxx krieg ich (bisher) durch (b) nicht so befestigt, dass es gut aussieht und binde sie deswegen einfach beide an einen Dutt am Hinterkopf (c).

Die Frage ist ja nicht nur, was grundsätzlich einfacher ist (das wäre nämlich immer Variante (a) - Haube auf und fertig) - sondern auch, was gut aussieht bzw. einem steht. Und das ist dann doch recht individuell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten