Frage von Blumentopf99, 214

Curved Monitor zur Bildbearbeitung?

Hallo Leute! Lohnt sich ein Curved Monitor zur Bildbearbeitung, wenn ja wieso? Ich bin derzeit am überlegen ob ich mir einen Monitor zulege, auf dem man Bildbearbeitung betreiben kann. Der Bildschirm sollte aber auch ein guter Begleiter durch den Alltag sein, um beispielsweise Dokumente oder Präsentationen bearbeiten zu können. Man sollte dabei aber keine Kopfschmerzen bekommen, wenn man längere Zeit (ca. 2 Stunden) aktiv daran arbeitet. Der Monitor müsste bei mir mit einem 13" MacBook Pro Retina(2015) gut zusammenarbeiten. Der Bildschirm des MacBooks ist eine Wucht vom Fabrspektrum her, jedoch ist er manchmal zu klein bzw. er ist zu klein wenn ich die Fotographie weiter ausbaue.

Danke für eure Hilfe!

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 167

Curved Monitore haben zwar einen besseren Winkel zu deinem Auge, können aber leicht eine gewisse optische Verzerrung erzeugen, wenn du eben gerade nicht im idealen sweet spot bist. Das ist nicht relevant im Alltagsgebrauch, aber ohne jetzt hier genaueres Praxiswissen zu haben, kann ich mir vorstellen, daß das bei der Bildbearbeitung stören könnte.

Für sowas ist eine Nachfrage bei einem passenden Subreddit oder Fachforum hilfreicher.

Antwort
von Marco200, 178

Kann ich nicht empfehlen die neueren Modelle z.b. von samsung gehen schnell kaputt und sind schlecht zu transportieren hab Erfahrung gemacht :-)

Kommentar von Blumentopf99 ,

Naja der Bildschirm wäre dann immer höchstwahrscheinlich am gleichen Ort.. Naja wenn die schnell kaputtgehen ist das ja nicht so toll denn ich will mir ja nicht ständig einen neuen Monitor kaufen 👍🏼

Antwort
von Sancholo, 154

Könnte mir vorstellen dass die Verzerrungen von einem curved Monitor nicht von Vorteil bei Bildbearbeitungen sind

Antwort
von AnonymerBaer, 153

Das ist auch immer eine Kostenfrage. Wie viel willst du denn ausgeben?

Kommentar von Blumentopf99 ,

Darüber bin ich mir bis jetzt noch nicht so ganz schlüssig.. Wie viel bezahlt man denn für einen guten Bildschirm ? 

Kommentar von AnonymerBaer ,

Also, ich mache auch Bildbearbeitung und habe mir letztens zwei neue Monitore gekauft. 2x Dell U2515H. Die Farben sind einfach nur der Hammer und preislich ist das Ding mir ca. 300€ auch absolut in Ordnung. Den selben gibt es auch noch in 27", allerdings kostet der dann auch nochmal ca. 170€ mehr und ist aber abgesehen von der größe identisch mit dem 25".

Hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/25Zoll--63-50cm--Dell-UltraSharp-U251...

Von Curved Monitoren habe ich nicht wirklich Ahnung, finde das auch mehr oder weniger sinnlos. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community