Frage von Longboarder01, 95

Cube Fritzz 180 Hpa Race?(2015)?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Fahrrad bzw. kann mir jemand eine gute neutrale Meinung zu dem Bike geben
Fahre viel im Wald, hauptsächlich Trails,(Sprünge variieren von der Größe)aber da wir hier bei uns keine Lifte haben muss man immer selber hochfahren, deswegen ein Enduro. Ab und zu würde es auch in den Bikepark gehen.
Bei dem Laden meines Vertrauens würde ich das Bike kriegen und ich würde es auch nicht im Internet bestellen Bzw würde ich auch erstmal kein anderes nehmen.
Zu mir: Bin 15 Jahre alt und Ca 180cm groß
Falls ihr noch irgendwelche Infos braucht, einfach fragen
Danke im Voraus
LG

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 66

Das Bike hat eine super Federgabel von Fox mit 180 mm Federweg und einen Fox Dämpfer.

Ein XT Shadow Plus Schaltwerk, bei dem man die Kettenspannung erhöhen kann ist auch ganz praktisch. 20 Gänge sind auch ganz gut.

Schicke Race Face Komponenten sind auch dabei.

Die Hayes Radar Bremsen sind auch stark genug.Hat sogar eine Rock Shox Reverb (zumindest hier https://www.fahrrad-xxl.de/cube-fritzz-180-hpa-race-27-5-x0017409).

Mit 14,9 kg auch nicht soo schwer.

Eine Kettenführung ist auch schon montiert.

Mit 180 mm Federweg würde ich es eher als Freeride Bike bezeichnen, aber da sind 20 Gänge eher ungewöhnlich.

Die sind auf jeden Fall gut, um einen Berg zu erklimmen. Für den Dämpfer hast du einen Hebel am Lenker. So kannst du bergauf auch in den Climb Modus schalten.

Laut diesem Testbericht (http://www.freeride-magazine.com/test/fischers-fritze-test-cube-fritzz/a23895.ht...) ist das Bike sogar tourentauglich, was bei einem Freeride Bike eher ungewöhnlich ist.

Die Abfahrten im Bikepark steckt das Cube auch weg.

Was will der Händler denn dafür? Für ein altes Modell kann er schonmal runtergehen um 200-500€.

Kommentar von Longboarder01 ,

Danke erstmal für deine Mühe, ist aufjedenfall nicht selbstverständlich

Der normale Preis liegt bei 2799€, aber von dem Preis werde ich erstmal ein bisschen runterkommen, da ich mein altes Cube Hardtail in Zahlung geben werde. Ich weiß, dass jetzt bald die Zeit ist, wo die neuen Bikes kommen werden.
Ich werde an Mittwoch sowieso nochmal hin fahren. Meinst du ich sollte es jetzt schon kaufen oder noch ein bisschen warten. Obwohl gerade bei dem Fahrradhändler die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass das Fahrrad gekauft wird.

Kurze Frage dann noch: sind die neuen 2017er Cubes schon raus?
LG

Kommentar von elenano ,

Ich würde dann am Mittwoch noch ein bisschen handeln und mitnehmen.

Wegen des Alters kann er gar nicht mehr so viel runtergehen. Ist ja schon ein Vorjahresmodell. EIn weiteres Jahr wird daran nichts ändern.

Die 2017er sind glaube ich noch nicht raus, spätestens im Oktober sollte es aber soweit sein.

Werden vielleicht nach der Eurobike vorgestellt, da Cube ja daran nicht mehr teilnimmt.

Und wenn es gleichzeitig ist, gehen die neuen Modelle wohl unter bei den ganzen Innovationen.

Kommentar von junior173 ,

Definitiv auch für dieses Geld kein schlechtes Bike, hätte aber auch noch gehandelt. Viel Glück dabei!

Kommentar von Longboarder01 ,

Falls es euch interessiert
Habe mein altes cube analog eingetauscht, für das habe ich 300€ bekommen.
Insgesamt habe ich jetzt 2100€ bezahlt
LG und danke nochmal für die hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community