CSU für soziale Marktwirtschaft oder freie Marktwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soziale Marktwirtschaft. Nur sind die Grenzen zwischen freier und sozialer Marktwirtschaft fließend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welliliebhaber
08.12.2015, 17:24

Wieso sind sie für eine soziale Marktwirtschaft? Gibt es bestimmte Merkmale oder unterstützen Sie etwas bestimmtes?

0
Kommentar von uyduran
08.12.2015, 22:12

Nur sind die Grenzen zwischen freier und sozialer Marktwirtschaft fließend.

Wichtiger Punkt! Denn so oder so ist Marktwirtschaft alles andere als gerecht oder sozial, egal ob sie sich nun unter der Worthülse "freie Marktwirtschaft" oder "soziale Marktwirtschaft" verbirgt ;-)

0

Die CSU ist eindeutig für die Soziale Marktwirtschaft. Dies geht auch aus ihrem Programm hervor:

http://www.csu.de/partei/parteiarbeit/arbeitsgemeinschaften/mu/mu-aktuell/oktober-2015/leitbild-der-sozialen-marktwirtschaft/

Was genau darunter verstanden wird, ist aber sehr unterschiedlich. Beispielsweise vertritt das sogenannte "Institut für Soziale Marktwirtschaft" als Lobbyverband der Arbeitgeber einen radikalen Abbau von Sozialleistungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für soziale marktwirschaft nur die frage ist wo die grenze zeihung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff soziale Marktwirtschaft ist willkürlich gewählt, jeder deutet ihn daher auf seine Weise.

Wer von sozialen Leistungen abhängig ist, findet nicht, dass es hierzulande sozial zugeht. Nur die, die von sozialen Leistungen garnicht abhängig sind, machen es den Betroffenen schmackhaft, versuchen es zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung