Frage von Tia1990, 19

CSS timestamp?

Okay, also ich schreibe gerade einen Stil für eine (nicht meine!) Chatwebsite (omegle.com) mit der chrome Erweiterung "Stylish" und ich fände es extrem praktisch wenn die jeweiligen nachrichten timestamps (sorry ich komm gerade partout nicht auf das deutsche Wort dafür :D) hätten. Allerdings sind die von der Website im Original nicht vorgesehen. Gibt es irgendeinen universellen CSS Code mit dem ich timestamps hinzufügen kann oder müssen die schon vorhanden sein bzw kann ich überhaupt Objekte mit CSS hinzufügen wenn es tatsächlich nur ein "Overlay" ist oder kann ich nur vorhandene Objekte damit ändern?

Und wenn ich Objekte hinzufügen kann, wie kann ich diese (in diesem Fall ja die timestamps) so intergrieren, dass in jeder Nachricht angezeigt wird wann sie gesendet wurde?

Antwort
von WhiteGandalf, 19

Das lässt sich in Deinem Kontext auch wieder nur mit einem Javascript-Bookmarklet erledigen. Auch hier geht es um Ergänzung von Inhalten, nicht um die Art, wie bereits vorhandene Inhalte anders gezeichnet werden sollen. Letzteres könntest Du mit CSS hinbiegen, für ersteres benötigst Du ein Werkzeug, um Seiteninhalte nachträglich im Browser zu verändern (weil Dein Kontext ja der ist, dass Du nicht selbst der Seitenbetreiber bist). Und dieses Werkzeug ist typischerweise Javascript.

Antwort
von iBrain, 15

Hallo,

je nachdem wie deine Chat-Plattform geschrieben ist musst du diese ja auch mit einer In-Outputsprache wie PHP geschrieben werden da wirst du mit HTML und CSS nicht weit kommen.. 

Zeitstempel lassen sich einfach mit einem echo-Befehl ausgeben platzieren musst du sie dann mit CSS indem du einen CSS-Tag öffnest die echo-Ausgabe darin platzierst und dann im Stylesheet bearbeitest 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort
von Seanna, 17

Zeitstempel ist der deutsche Begriff ;)

Kommentar von wotan38 ,

Auch Zeitmarke wird gelegentlich verwendet. Stammt wohl noch aus der Zeit, wo nicht alles englisch ausgerichtet oder zumindest wörtlich übersetzt wurde. Heute ist man ja schon soweit, englische Begriffe zu nutzen, die nicht einmal die Engländer kennen (Handy z.B. für Mobiltelefon).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community