Frage von MachDasBitteWeg, 71

csrss.exe doppelt. Trojaner on Board. Wie werde ich ihn wieder los?

Mir ist eher zufällig vor kurzem aufgefallen, dass ich zwei csrss.exe im Taskmanager habe. Der Scan mit Avast Free Antivirus (immer maximum an optionen) und der Scan mit dem neusten Spybot Search and Destroy ergab nichtst . . Es ist auch nichts im Autostart oder in der Aufgabenplanung zu finden. Der Rootkitscan mit Spybot (5 STUNDEN) ergab ein paar treffer . . diese lassen sich aber nicht löschen. Hat jemand noch eine andere rangehensweise? (ich weiß noch nicht wie man Bilder dazu posted ich bitte um etwas gedult) aber für anregungen oder bessere Scanner bin ich dankbar.

Antwort
von ninamann1, 50

wo befinde sich csrss.exe ?  , Normalweise in C:\Windows\System32 . Iss sie woanders ist es sicher ein virus .wir es im Taskmanager  2  x gestartet ? . Versuche es mal damit :

<

p>https://de.malwarebytes.org/junkwareremovaltool/. </p>

melde Dich bitte wieder , wir finden eine Lösung . Was hat Spyboot gefunden ? Welches windows ?


Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Hallo danke für den Link. Das Problem ist, dass ich generell nicht im Taskmanager angezeigt bekomme wo die Sachen liegen.

Im System32 ist nur eine csrss.exe.

Dann aber noch eine csrss.exe.mui. Soll das so sein?

Ich habe Windows 7. 

Spybot hat nichts gefunden . . aber sein rootkitscan hat zum Beispiel eine Datei gefunden die bootsqm.datbox heißt. Das finde ich mit der Endung .dat . . aber nicht .datbox im netz. Wenn ich dann in das Verzeichnis gehe ist dort aber keine Datei mit dem Namen wo Spybot sie gesehen hat. Der Vermerkt ist: . . Für Win32 unsichtbar.

Kommentar von ninamann1 ,

csrss.exe.mui. gehört zu 

Windows Small Business Server 2011

scanne auch hier mit :

https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Ok. Der Malewarebyescan feiert sich selbst aber hat das Problem nicht gelöst. Ok. Ich scanne noch mal mit adwcleaner . . aber die ganze Toolbar säuberer das wahre sind?

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Nochwas . . es gibt einen Unterschied zwischen beiden csrss. dem einen Prozess ist der Prozess conhost.exe untergeordnet. Ich weiß natürlich nicht ob das von Bedeutung ist.

Kommentar von ninamann1 ,

conhost.exe ist ein wichtiger windows Prozess.

Da problemm ist , das alle wichtig sind , die Du angegeben hast , ausser sei sind doppelt oder in einem fajschen Verzeichnis .

scanne auch noch mit eset onliescanner 

http://www.eset.com/de/home/products/online-scanner/

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

auch adwcleaner macht schönen Eindruck aber löst das Problem nicht. Ich glaube das sitzt tief.

Kommentar von ninamann1 ,

fals auch eset das Problem nicht löst , brenne Dir eien Kaspersky Dvd und starte damit den scan 

https://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

 

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

In Ordnung werde ich versuchen. Ich melde mich wenn ich fertig mit dem ganzen Scannen bin : /  Systemwiederherstellung klappt übrigens auch nicht . . bleibt einfach bei inizierungsbildschirm hängen und tut nichts mehr .. : (

Kommentar von ninamann1 ,

Hm , eventuell solltest du datüber nacxhdenken ob Du nicht besser gleich zu windows 10 wechselt , noch bis zum 29,7 . kostenlos

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Gefällt mir nicht. Ist ja im Grunde ein einziger großer Trojaner.

Kommentar von ninamann1 ,

Es war ja nur ein tipp, bei mir läuft es auf mehreren Pc  seit der ersten Preview  problemlos .

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet 

in nächster Zukunft werden die Hersteller nur noch Treiber , Geräte und Programme entwickeln für windows 10

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Ja ist mir klar. . aber wegen nem Torjaner lass ich mich nicht in die nächste Konsumsklaverei zwingen. Ich hab alles was ich brauche. Auch alle Programme die ich brauche.

Kommentar von ninamann1 ,

ist schon klar , hast aber bist Du den Tojaner  jetzt los ? , wenn nicht , am schnellsten und einfachten wäre eine Neu installation

Antwort
von Manny85, 50

Das kommt davon, wenn man den PC nicht richtig schützt, Freeware-Lösungen schaffen es leider nicht, vernüftig zu schützen. Mit Kaspersky beispielsweise wäre dir das nicht passiert!

Kommentar von ninamann1 ,

Auch das ist nicht sicher , kein  virenscanner schüzt zu 100 %

Kommentar von MachDasBitteWeg ,

Wow seit ihr nützlich . . Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die ****** halten . . oder wie war der Spruch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community