Frage von Kenny537, 63

CS:GO Scammer oder admin?

HEy, Hier ist so n typ der mich random einfach geaddet hat, Er will mein knife (Bowiemesser scorchet FT) ~ 72€

Und Dieser jemand will mir jetzt ein Bayonet Case hardened Minimal Wear ~ 150€ dafür Traden,

Wieso sollte er mir ein knife das mehr als doppelt so viel wert ist geben...? Er sagt jedenfalls ich solle einem bestimmten admin eine freundschaftsanfrage senden ---> http://steamcommunity.com/id/ClivePotatoIrish2xa/

Ich weiß nicht ob das ein Admin ist oder nur ein fake account für scaming ist. Er will dass ich dort meine items "Teste" ob sie echt sind. Ich kenn mich da leider nicht so gut aus aber wieso sollten meine items unecht sein?! Kann mir da jemand helfen? Danke <<33

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NoArtFX, 36

Guten Tag,

Sowas was du hier hast ist ein "Middle Man Scam". Hierbei schreibt dich jemand an und will ein Item von dir haben. Um aber die Echtheit zu überprüfen möchte er dass du dies an einen "Admin" oder an einen der Kumpels schickst, damit er weiss dass du ihn nicht verarscht. Leider ist dieser Kumpel ein Freund von dem Trader und schickt das Knife dann nicht an dich zurück, sondern sendet es an seinen Kumpel. 

Tu solche Dinge bitte nie oder du siehst dein Knife vllt. nicht mehr... Sag ihm dass er dir eine Handelsanfrage direkt schicken soll, da dies über Steam läuft und du ihn somit nicht verarschen kannst. Allerdings wird er dies nicht eingehen da er ja versucht dein Knife zu scammen. Nach diesem Vorschlag wird er dich wahrscheinlich wieder aus seiner Freundesliste entfernen.

LG

Kommentar von Kenny537 ,

Leider kannte ich diese methode nicht und die antworten auf Gutefrage.net kamen zu spät, 

Ich habe den namen des vermeintlichen Admins gegooglet und fand einen Eintrag auf einer seite gegen scammer, dort stand nur gutes.  Der scammer hat ja schließlich nur ein profil kopiert, ich bin leider darauf reingefallen,

Es ist mir eine lehre und habe daraus gelernt. Vielen dank an dich, dass du helfen wolltest und mir diese Methode erklärt hast.

Schade dass ich das noch nicht kannte. Bin wohl selbst schuld.

Kommentar von NoArtFX ,

Du kannst die Benutzer Reporter! Danach kriegst du evtl. dein Knife zurück :) Oder es gibt ja auch mittlerweile so ne Bestätigungsemail wo du dein Trade zurück machen kannst.

Kommentar von deathbyhacks ,

Wenn der Nutzer gebannt wird kann es sein dass valve auch die Markttransaktionen rückgängig macht.

Kommentar von Kenny537 ,

Vielen dank an euch alle, Ich hab den Nutzer Reportet  und auch meine Freunde haben dies für mich getan.

Ich habe den SteamSupport wegen dem scam angeschrieben, diese haben mich darauf hingewiesen dass in den Nutzungs Bedingungen steht das jeder User für sein Inventar und den Items selbst verantwortlich ist. Und im falle eines scams werden die Items nicht Zurück gesetzt.

Antwort
von John237654, 44

Nicht "testen"!!! Sicher ein Fake!

Sag ihm du wenn dann du tradest direkt und nicht ueber dritte!

Kommentar von MrStuffolo ,

Warum 3 dislike????

Kommentar von J4ck1234545 ,

Is echt so er sagt die Wahrheit !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten