CS GO Cheats restliche dateien Cookies, cache etc?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manche Cheats hinterlassen Spuren wie z.b "settings" Datein (können .ini .dll etc datein sein). Ich mache ein Beispiel Hauptcheat ist die Datei "aimbot.exe" jedoch bei einer ausführung erstellt er eine neue Datei names "Settings.ini" in der steht z.b "Aimbot=1 Wallhack=1" dann hat man keine Lust mehr auf Hacken und man löscht die "aimbot.exe" aber die "Settings.ini" Datei ist noch da. Wenn VAC nun z.b den md5 hash der "Settings.ini" Datei kennt und dieser als "Cheat" gelistet ist kann es sein das man einen Ban bekommt. Würde mich über ein danke freuen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst diese dll datein nicht raus tun weil dann der cheat und/oder counterstrike nicht mehr funktioniert. Meist wird jemand gebannt weil der vac einen aktiven hack entdeckt hat. Da ist aber egal ob gegen bots oder online.

Diese hacker haben halt cheats die von valve nicht gefunden werden. Manche (private) hacks wird Valve wohl nie entdecken... so gut ist vac nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?