Frage von autosid007, 65

Creme trotz der guten Windeln?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir gestern beim windeln die Frage gestellt, ob es überhaupt noch notwendig ist bei den heutigen guten Windeln im Wiundelbereich mit einer Wundschutzcreme einzucremen. Wie macht Ihr das ? Vielen dank für eine Antwort!

Antwort
von bumbettyboo, 42

Kommt auf das Alter an
Ganz am Anfang, bzw die ersten Monate immer mit Creme wegen der empfindlichen Haut.
Lg

Antwort
von vikodin, 42
Ohne Creme

anfangs immer mit creme aber das wird jetzt immer weniger.... gecremt wird nur noch bei bedarf wenn sich was rötet... 

Antwort
von HERRBERND22, 35
Mit Creme

Windeln sind zwar gut, aber sie saugen nicht so schnell auf dass nichts am Körper bleibt. Deshalb brauchst du trotzdem noch Creme. Creme ist ja Schutz fürr die Haut.

Antwort
von elismana, 37
Ohne Creme

Wenn die Haut intakt ist, ist Creme nicht notwendig. 

Wenn die Haut gerötet und gereizt ist, kann man dünn! Creme auftragen. Auf bereits verletzte Haut auf keinen Fall cremen. 

Grundsätzlich ist es am besten bei jedem Wickeln den Windelbereich an der Luft trocknen zu lassen. 

Puder sollte man übrigens überhaupt nicht nehmen. Puder schließt sich bei Feuchtigkeit zu kleinen Krümeln zusammen, die die Haut reizen/verletzen können. 

Antwort
von Kuestenflieger, 20

das was den körper verläßt ist relativ scharfes zeug im gegensatz zur säuglingshaut am popo -- daher sollte die haut einen schutzfilm erhalten mit penaten.

bevor rötung entsteht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community