Frage von seefrau60, 325

Creme Clinical Repair ausprobiert?

Guten Tag alle Zusammen! Wer von Euch hat schon mal die Creme Clinical Repair ausprobiert? Ich hab das Netz rauf und runter nach Testberichten abgesucht , es war nichts zu finden was mich eindeutig überzeugte oder meine Frage dazu ansatzweise beantwortete.

Antwort
von seefrau60, 201

So.............. Leute!!!

ich hab diese Creme jetzt selbst ausprobiert und muss euch sagen, FINGER weg!!!! Der grösste Beschiss.

versprochen wird beim Kauf Problemlose Rückerstattung wenn man nicht das Ziel bzw. gar nicht zufrieden ist.

Zitat:
Denken Sie daran, dass die Creme können Sie versuchen, ohne Risiko, und
wenn es nicht rechtfertigen es, Ihre Erwartungen (obwohl es nicht
bezweifeln), erhalten Sie eine volle Rückerstattung der Kosten. 

ich habe mich an den Hersteller gewand weil ich nicht zufrieden bin , mit folgender bitte:

Sehr geehrte Damen und
Herren,

hiermit möchte ich von meinem 
Rückgaberecht gebrauch machen, da ich nach dem gebrauch von ca. fast 6 Wochen,
bei der von  Ihnen angepriesenen Creme „Clinical Repair“ nicht die kleinste
Veränderung meiner Haut bzw. Rückgang von Falten  feststellen
konnte!

MfG

mein name

Die reaktion daraurauf:

Hallo,

leider haben wir Ihre Bestellung in unserem System nicht.

ich bitte Sie um die Adresse sowie Vor-und Nachnamen der Person, auf der die Bestellung aufgegeben wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kundenservice Team

Hab ich natürlich Ordnungsgemäss getan.

Lange kam keine Antwort :(

Ich schrieb die Firma noch mal an mit der Bitte meine Angelegenheit zu bearbeiten.

Dann bekam ich folgende Antwort:


Hallo,

 
Die Grundlagen für eine positive Rückmeldung einer Reklamation sind
folgende:
 
Wir bitten Sie darum, die leere/n Packung/en (Dose/n),
innerhalb der auf der Seite angegebenen Frist, per 
Post an die folgende
Adresse zurückzuschicken:
 
Logistikzentrum für Rückerstattung
Reverse
Logistics LLC. 
ul. Chłodna 64
00-872 Warszawa
POLAND



Zusätzlich muss ein Reklamationsschreiben folgende Angaben
umfassen: 
- Daten des Nutzers, der die Bestellung aufgegeben hat (Vorname
und Name des Nutzers, Lieferadresse der Produkte, E-
Mail-Adresse,
Telefonnummer), 
- Liste der zurückgesendeten Produkte, 
- Datum des
Beginns und des Endes der Kur,
- genauen Ablauf und Folgen der
Benutzung,
- den erwarteten Ausgang der Beschwerde (d. h. wie die Reklamation
bearbeitet werden sollte – durch Austausch der 
Produkte oder Erstattung des
gezahlten Betrages) sowie
- Bankverbindung für die Kaufpreiserstattung
(Kontonummer, BLZ und für internationale Überweisungen [die
Schweiz, 
Österreich] : IBAN und Swift). Da die Erstattung nur auf dem Wege
einer Rücküberweisung erfolgt, ist die Angabe der 
Kontodaten
notwendig.
 
Darüber hinaus muss das Schreiben lesbar sein, eine zum Lesen
geeignete Form haben und durch den Nutzer lesbar 
unterzeichnet sein.
Reklamationsschreiben, die nicht die o. g. Informationen enthalten, werden nicht
bearbeitet.


Falls die Verpackung verschlossen sein sollte und der Siegel nicht
angebrochen ist, wird das Geld automatisch 
überwiesen. Sollte es sich um
eine leere oder angebrochene Verpackung handeln, dauert die Bearbeitung bis zu
14 
Werktagen. 
  



Mit freundlichen Grüßen


Ihr Kundenservice Team


Für mich steht fest,es ist reine Abzocke!!!!!

1. die Crem bringt nix

2. vorspiegelung falscher tatsachen in der rückgabe bze. erstattatung

3. zeitspiel, dass die rückgabefrist nicht mehr eingehalten werden kann












Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten